Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 06:42 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Mercedes löst Vertrag mit Autohaus Teissl BayernLB zahlt 1,1 Mrd. Beihilfe zurück Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärnten Nächster Artikel Mercedes löst Vertrag mit Autohaus Teissl BayernLB zahlt 1,1 Mrd. Beihilfe zurück
    Zuletzt aktualisiert: 22.08.2012 um 18:53 UhrKommentare

    Neuwahlen-Verhinderung ist Verletzung des Demokratieprinzips

    Ex-Verfassungsgerichtshof-Präsident Karl Korinek sieht in der Verhinderung von Neuwahlen durch die FPK eine Verletzung des Demokratieprinzips. Er spricht sich für Gesetzesänderung aus.

    Karl Korinek

    Foto © APAKarl Korinek

    Das Verhindern von Neuwahlen durch den Auszug aus dem Landtag durch die Kärntner Freiheitlichen ist für den früheren Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, Karl Korinek, eine "Verletzung des Demokratieprinzips". Er spricht sich im "Standard" (Donnerstagausgabe) daher für eine entsprechende Gesetzesänderung aus. Er kenne keine Theorie, "wo es einer Minderheit möglich ist, die demokratisch bestellte Mehrheit zu hindern, Abstimmungen durchzuführen. Das ist etwas Furchtbares, womöglich sogar eine Verletzung des Demokratieprinzips", so Korinek. "Das gehört unbedingt repariert."

    Der frühere VfGH-Präsident findet zudem, dass politische Rücktritte viel früher erfolgen müssten, als dies jetzt der Fall ist. "Politik heißt doch, für etwas Verantwortung übernehmen. Und wer dieser Verantwortung nicht entspricht, muss gehen. Das kommt noch weit vor dem Strafrecht. Man kann auch ohne Schuld Fehler machen", sagte Korinek und unterstrich seine Ansichten mit einem Zitat aus dem "Rosenkavalier": "Merkt er denn nicht, wann eine Sach' ein End' hat?" Was den neuen Verhaltenskodex der ÖVP betrifft, meinte Korinek: "Moral kann man nicht durch einen Kodex ersetzen. Das ist eine individuelle Frage. Und vielleicht ist es sogar ein Auswahlproblem der politischen Funktionäre."

    Quelle: APA

    Mehr Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Asylwerberheim in Weitensfeld geplant

      In Weitensfeld ist im Gasthof Bärenwirt ein Asylwerberheim für 20 Person...Noch nicht bewertet

      Bilder aus Kärnten

      Ehrungen für Katastropheneinsätze in Osttirol 

      Ehrungen für Katastropheneinsätze in Osttirol

       


      "Rock mi"

      KK

      Über 124.000 Stimmen wurden beim "Rock mi"-Videowettbewerb der Kleinen Zeitung abgegeben. Die Mirniger Schuhplattler gewinnen mit 41.723 Stimmen. Platz zwei geht an die Sadnig Buam & Diandln, Tanzkult Austria erobert Rang drei.



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Flieger mit großer Chance
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!