Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 17:34 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Hilfsbereite Pensionistin bestohlen Sie machen in Wien Gusto auf Kärnten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärnten Nächster Artikel Hilfsbereite Pensionistin bestohlen Sie machen in Wien Gusto auf Kärnten
    Zuletzt aktualisiert: 08.05.2012 um 05:10 UhrKommentare

    Milch und Butter unter Preisdruck

    In Deutschland wird Magermilch bereits ab 45 Cent im Supermarktregal angeboten, Vollmilch ab 51 Cent. In Österreich reagierten Hofer und der Rewe-Konzern als Erste und senkten den Preis für Butter.

    In den letzten Monaten fiel der Preis für ein Viertelkilo Butter um 30 Cent, jetzt fürchten die Molkereien einen weiteren Preissturz

    Foto © FotoliaIn den letzten Monaten fiel der Preis für ein Viertelkilo Butter um 30 Cent, jetzt fürchten die Molkereien einen weiteren Preissturz

    80 Liter Milch - so viel verbraucht der durchschnittliche Österreicher im Jahr. "Wenn der Preis um zehn Cent pro Liter billiger ist, ersparen sich die Konsumenten im Jahr acht Euro. Einem Bauer, dessen Kühe 82.000 Kilogramm Milch erzeugen, fehlen dann aber 8200 Euro", rechnet Helmut Petschar, Geschäftsführer der Kärntnermilch und Sprecher der Österreichischen Molkereien, das Preis-Dilemma vor.

    Dieser Tage könnte der Zehn-Cent-Sprung den heimischen Molkereien wieder drohen. In Deutschland wird Magermilch bereits ab 45 Cent im Supermarktregal angeboten, Vollmilch ab 51 Cent.

    In Österreich reagierten Hofer und der Rewe-Konzern (Billa, Merkur, Penny) als Erste und senkten den Preis für das Viertelkilo Butter von 1,19 Euro auf 1,09 Euro. Auch Spar hat angekündigt, in den nächsten Tagen beim Butterpreis nachzuziehen. "Tatsächlich ist dieser in den letzten Monaten aber schon um 30 Cent gefallen", so Petschar.

    Der Grund für den Preisverfall ist leicht erklärt - denn er ist auch von den Bauern selbst verschuldet. "Das Milchbauernjahr geht von Anfang April bis Ende März. Gegen Ende liefern alle Bauern weniger Milch, um keine Strafzahlungen leisten zu müssen, da die Liefermengen ja kontingentiert sind. Seit April gilt das neue Milchkontingent, daher haben wir nun mehr Milch zur Verfügung", so Petschar. Zudem ging in den letzten Monaten die Nachfrage nach Milch in Russland und China zurück. "So verrückt das klingt: Eine Krise in Neuseeland wirkt sich auch auf unseren Absatz aus", meint Petschar zum globalisierten Milch-Markt. Dass es auch in Österreich zu einem Preis-Dumping nach deutschem Vorbild kommen kann, glaubt Petschar nicht. "Österreichs Bauern bewirtschaften kleinere Flächen. Die drei Milliarden Kilo Milch, die die Branche pro Jahr bei uns verarbeitet, macht Müller Milch an einem Standort."

    Wobei auch für die Molkereien das Jahr 2011 kein leichtes war, wie ein Blick in die Bilanzen belegt. 2,2 Milliarden Euro Jahresumsatz machte die Branche zuletzt. Lag der Gewinn im Jahr 2010 bei 22 Millionen Euro, wurde er im Vorjahr fast halbiert. Petschar: "Bei der geringsten Krise stehen auch die Molkereien an der Wand."

    THOMAS CIK

    Mehr Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Analyse: Hypo Alpe Adria ist als Bank Geschichte

      Die 2009 notverstaatlichte Problembank Hypo Alpe Adria (gegründet 1896 a...Noch nicht bewertet

      Bilder aus Kärnten

      Auftaktveranstaltung "Capito Kärnten-Osttirol" in Brückl 

      Auftaktveranstaltung "Capito Kärnten-Osttirol" in Brückl

       


      "Rock mi"

      KK

      Über 124.000 Stimmen wurden beim "Rock mi"-Videowettbewerb der Kleinen Zeitung abgegeben. Die Mirniger Schuhplattler gewinnen mit 41.723 Stimmen. Platz zwei geht an die Sadnig Buam & Diandln, Tanzkult Austria erobert Rang drei.



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Flieger mit großer Chance
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!