Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 02. September 2014 21:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    "Zwangsbeiträge für Skikaiser" Ein Aufstand der Lehrer Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärnten Nächster Artikel "Zwangsbeiträge für Skikaiser" Ein Aufstand der Lehrer
    Zuletzt aktualisiert: 16.01.2012 um 22:22 UhrKommentare

    "Wenn du dich von mir trennst, bring' ich dich um!"

    16-jähriger Russe bedrohte seine eigene Freundin via Facebook - einen Monat Gefängnis.

    Foto © APA/Sujetfoto

    Erschütternde Einblicke in den ganz normalen Beziehungs-Wahnsinn zwischen Jugendlichen bot am Montag ein Prozess am Landesgericht. Ein 16-jähriger, gebürtiger Russe hat seine eigene, gleichaltrige Freundin mehrmals mit dem Tod bedroht. Mit Worten wie: "Wenn du am Abend fortgehst, dann schlitz ich dich auf!" oder "Wenn du dich von mir trennst, dann bring ich dich um!" Das und noch mehr richtete er ihr via Facebook aus. Aber auch wenn er mit dem hübschen, zarten Mädchen telefoniert, ist das scheinbar der normale Umgangston. Sagen ihre Freundinnen. Spurt sie nicht, wird er laut. Einmal hat er seine Angebetete sogar gewürgt, ihr ins Gesicht geschlagen und sie von einer Parkbank geschleudert. Ein anderes Mal verpasste er ihr mitten in einem Lokal eine Ohrfeige - weil sie ohne ihn nicht fortgehen darf! "Sie hat ihn immer vorher gefragt, ob sie irgendetwas darf", sagt ihre Freundin. "Ist das bei euch Jugendlichen normal?", fragt Richter Michael Schofnegger. "Nein, natürlich nicht." Der Richter: "Sie hat also Angst vor ihm?" "Ja, wahrscheinlich", so die Freundin.

    Alles Lüge!", mault der 16-Jährige. Er habe seine Freundin nie bedroht, nie geschlagen. "Sie hat etwas im Kopf, eine Krankheit, wenn sie zu viel Stress hat, fällt sie einfach um", sagt er. "Sie schreibt mir 1000 SMS." "Was steht da drin", will der Richter wissen. "Ja, was Mädchen eben so schreiben, von Liebe und so", sagt der Bursche lässig. Nur schwer können ihn sein Vater, der Anwalt und der Richter bändigen. Als dann das Opfer aussagt, muss er den Saal verlassen. Das eingeschüchterte Mädchen erzählt trotzdem von der On-Off-Beziehung, von den Schlägen und den Drohungen. Sagt aber auch, dass es ihn noch liebt.

    Der aggressive vorbestrafte Bursche muss jetzt einen Monat hinter Gitter - auch um Einsicht zu gewinnen.

    CLAUDIA BEER-ODEBRECHT

    Mehr Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      KAC will mit neuem Spielsystem zu alter Stärke

      Nach der verpatzten letzten Saison bleibt heuer beim KAC kein Stein auf ...Noch nicht bewertet

      Bilder aus Kärnten

      Bike Week: Bilder vom Dienstag 

      Bike Week: Bilder vom Dienstag

       


      Rocken um den Sieg

      KK

      Der "Rock mi"-Wettbewerb der Kleinen Zeitung geht in die heiße Phase! 17 Gruppen mit mehr als 500 Beteiligten haben mitgemacht und zum Lied "Rock mi" der Münchner Band "voXXclub" ein Musikvideo gedreht. Nun haben Sie die Wahl: Ihr Klick entscheidet, wer gewinnt.



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Nächstenliebe ist für Josef Marketz Chefsache
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!