Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 02. September 2014 21:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    "Zwangsbeiträge für Skikaiser" Ein Aufstand der Lehrer Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärnten Nächster Artikel "Zwangsbeiträge für Skikaiser" Ein Aufstand der Lehrer
    Zuletzt aktualisiert: 21.07.2010 um 20:17 UhrKommentare

    Erfindung: Globaler Kneifer-Greifer

    No-Problem-Orchester-Chef und Erfinder Josef Schörkmayr hat wieder zugeschlagen. Ab jetzt muss man sich dank "Snack-X", die Finger beim Essen nicht mehr schmutzig machen.

    Foto © Weichselbraun

    Ein Rasierapparat mit eingebautem Schaum. Cigarix, der zusammensteckbare Zigarrenhalter. Und jetzt Snack-X, die Ess-Greif-Schneide-Zange, auf Wunsch mit Zahnstocher, Reinigungstuch, Salz und Pfeffer.

    "Meine Kinder haben für ihre Pommes frites oder Currywurst einfach den Cigarix umfunktioniert und im Spaß als Zange benutzt", erinnert sich Kreativ-Kopf Josef Schörkmayr. "Ich dachte, Wahnsinn, so macht man sich die Finger nicht schmutzig." Und schon war sein Erfinderhirn in Gang gesetzt.

    Eigenes Patent im Weg

    Viele Monate später hält er endlich die Patente für Brasilien, Europa, USA - für die halbe Welt also - in der Hand. "Der Witz war: Zuerst stand ich mir mit meinem eigenen Cigarix-Patent im Weg. Es hieß, das gebe es schon." Nach der Einführung eines Lochs, in dem die beiden Teile fest einrasten, war das Patentproblem um das "Nahrungsaufnahmemittel" gelöst.

    Jetzt träumt Schörkmayr vom Weltmarkt - und das ist nicht einmal unrealistisch. "Gurken, Feinkost in Gläsern, Würstlstandln, asiatische Fischhappen, arabische Reisbällchen: Jeder, der ,Fingerfood' verspeist, ist ein potenzieller Snack-X-Kunde." Verschiedene Firmen haben schon vorgefühlt, ein weltweit operierender Konzern will sogar das ganze Projekt kaufen und in Eigenregie vermarkten. "Darüber denke ich noch nach."

    Snack-X ist ausbaufähig: Das originelle Teil kann aus Plastik oder beschichteter Pappe "am liebsten in Kärnten" hergestellt werden. Die Schenkel lassen sich mit Werbung bedrucken. Mit kleiner Serviette, Zahnstocher sowie kleinem Salz- und Pfeffer-Streuer ist sogar ein Luxus-Snack-X möglich.

    Und wenn Kinder erst einmal entdecken, welch' vergnügliche Wettbewerbe und Spiele man mit dem Kneifer-Greifer erfinden kann, dann wird es vielleicht wirklich das von Schörkmayr erhoffte "Milliardengeschäft".

    JOCHEN BENDELE

    Mehr Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      KAC will mit neuem Spielsystem zu alter Stärke

      Nach der verpatzten letzten Saison bleibt heuer beim KAC kein Stein auf ...Noch nicht bewertet

      Bilder aus Kärnten

      Bike Week: Bilder vom Dienstag 

      Bike Week: Bilder vom Dienstag

       


      Rocken um den Sieg

      KK

      Der "Rock mi"-Wettbewerb der Kleinen Zeitung geht in die heiße Phase! 17 Gruppen mit mehr als 500 Beteiligten haben mitgemacht und zum Lied "Rock mi" der Münchner Band "voXXclub" ein Musikvideo gedreht. Nun haben Sie die Wahl: Ihr Klick entscheidet, wer gewinnt.



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Nächstenliebe ist für Josef Marketz Chefsache
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!