Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 01. November 2014 02:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Anadi Bank verdient, die Inder auch "Bond"-Phantom nach Outing wieder untergetaucht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärnten Nächster Artikel Anadi Bank verdient, die Inder auch "Bond"-Phantom nach Outing wieder untergetaucht
    Zuletzt aktualisiert: 16.10.2009 um 20:44 UhrKommentare

    "Mütter, vergesst nicht auf euch!"

    Cornelia Malojer, Pädagogin und Gordon-Familientrainerin, im Kleine Zeitung-Gespräch.

    1.Sie bieten über das Katholische Familienwerk Stress-Coaching für Mütter an. Inwieweit hilft das Gordon-Familientraining dabei?

    CORNELIA MALOJER: Ein Grundsatz des Gordon-Familientrainings lautet: Um einem Kind etwas geben zu können, müssen die Eltern auch auf sich selber schauen. Ein ausgelaugter Mensch hat keine Kraft. In der Praxis stellen wir immer wieder fest, dass Mütter ihre eigenen Bedürfnisse vergessen und sich selber vernachlässigen.

    2.Welcher Muttertyp ist besonders stressgefährdet?

    MALOJER: Mütter, die hohen An- und Herausforderungen wie Doppelbelastungen ausgeliefert sind, hohe Ansprüche an sich selber stellen und perfektionistisch sind. Wenn dann noch einschneidende Probleme dazu kommen, kann die Situation leicht kippen.

    3.Was lernen diese Mütter beim Coaching?

    MALOJER: Wir arbeiten in kleinen Gruppen. Zuerst muss die eigene Stressbelastung erkannt und verstanden werden: Was stresst mich und wo stresse ich mich selbst? Dann geht man auf die Suche nach Ressourcen, macht Atem- und Entspannungsübungen. Zeitmanagement ist wichtig. Auch Mütter müssen die Zeit einteilen und überlegen, ob sie sich durch Zusammenarbeit mit anderen Müttern oder Familienmitgliedern entlasten können. Durch richtige Herangehensweise sollen Stressfaktoren beeinflusst und Belastungen reduziert werden.

    ELKE FERTSCHEY

    Termine

    22. und 29. 10. von 9 Uhr bis 12 Uhr, Diözesanhaus Klagenfurt. Kinderbetreuung! Anmeldung: Tel. (0463) 58 77-24 40 oder (0676) 87 72-24 40.

    Mehr Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Antenne-Halloween-Party in Villach

      Am 31. Oktober, also der Nacht vor Allerheiligen, ist Halloween. Das Fes...Bewertet mit 5 Sternen

      Bilder aus Kärnten

      "Fest der Stimmen" in Spittal 

      "Fest der Stimmen" in Spittal

       


      "Rock mi"

      KK

      Über 124.000 Stimmen wurden beim "Rock mi"-Videowettbewerb der Kleinen Zeitung abgegeben. Die Mirniger Schuhplattler gewinnen mit 41.723 Stimmen. Platz zwei geht an die Sadnig Buam & Diandln, Tanzkult Austria erobert Rang drei.



      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Ausgezeichnet, anerkannt und außergewöhnlich
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!