Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Steiermark-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 15:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Beide Streitparteien sehen sich von Gutachten bestärkt Tourismusholding eliminiert Tourismus aus Namen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Kärnten Nächster Artikel Beide Streitparteien sehen sich von Gutachten bestärkt Tourismusholding eliminiert Tourismus aus Namen
    Zuletzt aktualisiert: 14.06.2009 um 05:04 UhrKommentare

    "Kärntner in Not" half Frau: "Ich bin ein neuer Mensch"

    Brigitte M. hat nicht nur endlich wieder Zähne - sie ist auch im Leben zurück.

    Brigitte M. aus dem vorigen Frühjahr und Brigitte M. (Name geändert) heute - das sind zwei verschiedene Frauen. "Sie werden sie nicht wiedererkennen", bereitete uns der Zahnmediziner Sascha Virnik auf die frappierende Ver-Wandlung der jungen Frau vor, die darüber selbst am meisten staunt. "Ich war zuerst erschrocken, dann verblüfft. Ich erkannte mich selbst nicht, dachte: ,Ein neuer Mensch steht vor mir'", berichtet sie von ihrem ersten Blick in den Spiegel.

    Kiefer-Totalsanierung. Die "neue" Brigitte M. ist gerade einmal ein paar Tage alt und hat dennoch kaum noch etwas gemein mit jener hoffnungslosen Frau, die ihr Gesicht schamvoll hinter einem Schal versteckte und sich als "alt" empfand, weil sie ohne Zähne war. Sie hatte sie einen nach dem anderen verloren, eine Prothese konnte sie wegen massiv zurückgebildeter Kieferknochen nicht tragen. Als wäre dieses Schicksal nicht hart genug, wurde sie auch noch vom Sozialsystem im Regen stehen gelassen. Statt ihr bei einer allein unfinanzierbaren Kiefer-Totalsanierung zu helfen, schickte man die damals 24-Jährige mit 1. Mai 2007 in die befristete Berufsunfähigkeitspension - unmenschlich und obendrein ein volkswirtschaftlicher Wahnsinn.

    Großartige Soforthilfe. Die Kleine Zeitung-Hilfsaktion "Kärntner in Not" machte ihren Fall im Vorjahr publik und binnen einem Tag konnten die Mittel für die teure Kiefersanierung aufgebracht werden. 6000 Euro spendete die AvW-Gruppe AG, 2000 Euro der inzwischen verstorbene Landeshauptmann Jörg Haider, 1860 Euro eiste Direktor Alfred Wurzer aus dem Sozialfonds der Kärntner Gebietskrankenkasse bei, den Rest finanziert "Kärntner in Not".

    Selbstbewusst. Ein Jahr lang dauerte die Behandlung durch die beiden LKH-Zahnärzte und Kieferchirurgen Christian Kotratschek und Sascha Virnik, die aufgrund bestimmter Gegebenheiten vor allem für Letzteren als Prothetiker eine "absolute Herausforderung" war. Brigitte M. steckte alle Schmerzen weg, immer das große Ziel vor Augen. Jetzt bereitet ihr zwar der Magen etwas Probleme, der nach mehreren Jahren flüssiger Nahrung sich wieder an feste Kost gewöhnen muss, sie blickt aber unbeirrbar nach vorn. "Ich habe gelernt, dass es sich lohnt, für etwas zu kämpfen", sagt Brigitte M. und will sich mit gleicher Zähigkeit mit Kursen wieder für das Berufsleben fit machen. Da spricht eine selbstbewusste Frau, die weiß: "Ich brauche mich nicht mehr zu verstecken."

    WOLFGANG RAUSCH

    Mehr Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      WAC gegen Chelsea: Spielerstimmen zum 1:1

      28.700 Zuschauer waren im Wörthersee-Stadion Zeugen einer kleinen Sensat...Bewertet mit 5 Sternen

      Bilder aus Kärnten

      28.700 Zuschauer beim Spiel WAC gegen FC Chelsea 

      28.700 Zuschauer beim Spiel WAC gegen FC Chelsea

       




      Spendenaktion

      KLZ/Susanne Hassler

      Wenn auch Sie für "Kärntner in Not" spenden wollen:

      BKS Bank

      IBAN: AT10 1700 0001 0033 7401

      BIC: BFKKAT2K

      BLZ: 17000

      "Kärntner Wörterbüchl"

      Kleine Zeitung

      Der Wortschatz der Kärntner Mundart ist groß und vielfach in Vergessenheit geraten. Hier finden Sie Beispiele und Videos zur Kärntner Mundart.

       

      Die Wölfe heulen im Netz

      APA

      Videos, Fotos, Hintergründe zum WAC und die aktuellen Spielberichte. Mit der Kleinen DIGITAL sind Sie am Ball!

      Alle Bezirke im Überblick

       

      Kärntner des Tages

      Der WAC-Mann ruft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Newsletter bestellen

      Neues auf unseren Seiten, Nachrichten und Events per E-Mail!

       

      Babys aus Kärnten

      Hochzeiten / Jubiläen

      Leserfotos aus Kärnten

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller Bezirke in Kärnten.

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!