28. April 2015, 08:50 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.05.2012 um 16:35 UhrKommentare

4-Monats-Tiefs bei Gold und Kupfer

Nur Bares ist derzeit bei Anlegern Wahres: Dollar ist die Währung der Stunde und verweist damit Gold und Kupfer als Anlageform auf die hinteren Plätze. Analysten sehen sogar noch einen weiteren Rückgang - zumindest beim Kupferpreis.

Foto © APA

Die Verunsicherung über die weitere Entwicklung der europäischen Schuldenkrise hat den Edel- und Industriemetallen am Mittwoch zugesetzt. Der Gold-Preis fiel um 0,8 Prozent auf 1.532,09 Dollar (1.192,94 Euro) je Feinunze. Kupfer verbilligte sich um ein Prozent auf 7.684 Dollar je Tonne. Damit waren beide jeweils so billig wie zuletzt im Jänner.

Analysten rechnen weiterem Rückgang

"Alle drängen in den US-Dollar, und ein starker Dollar ist schlecht für Gold", sagte Rohstoff-Experte Ronald Leung von Cheong Gold Dealers. Der Dollar-Index markierte am Mittwoch mit 81,46 Punkten ein Vier-Monats-Hoch. Bei Kupfer drückte zudem die Furcht vor einer rückläufigen Nachfrage aus China auf die Stimmung, sagte Analystin Judy Zhu von Standard Chartered. Daher müsse bis zur Veröffentlichung weiterer Konjunkturdaten und einer möglichen Lockerung der chinesischen Geldpolitik mit weiteren Kursrückschlägen gerechnet werden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.


Universitäre Welten

  • Expertentipps für Studierende, aktuelle Forschungsprojekte und noch mehr Wissenswertes zum Thema Universität.