22. Dezember 2014, 09:30 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.01.2013 um 14:51 UhrKommentare

Deutscher Arndt verteidigte EM-Titel im Vierer

Foto © AP

Maximilian Arndt, Pilot im Schlitten Deutschland 1, hat seinen Europameister-Titel im Viererbob erfolgreich verteidigt. Nach zwei Läufen hatte er mit seiner Crew Marko Hübenbecker, Alexander Rödiger und Martin Putze am Sonntag beim parallel ausgetragenen Weltcup-Rennen in Igls bei Innsbruck 0,16 Sekunden Vorsprung vor Zweierbob-Europameister Beat Hefti aus der Schweiz. Auf Gesamt- und EM-Rang drei kam Deutschland 2 mit Thomas Florschütz.

"Wir sind glücklich über den erneuten Titel und können jetzt selbstbewusst in die WM gehen", sagte Arndt, der vor dem letzten Weltcup Mitte Februar in Sotschi die Gesamtführung vor dem Russen Alexander Subkow übernommen hat. Im kleinen Schlitten hatte Florschütz die Titelverteidigung verpasst. Mit seinem Anschieber Kevin Kuske hatte er 0,10 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Hefti.

Für Österreich gab es erwartungsgemäß nichts zu holen. Der große ÖBSV-Schlitten mit Jürgen Loacker/Matthias Adolf/Sebastian Heufler/Markus Sammer erreichte als 21. im Weltcup-Klassement nicht den zweiten Lauf und schloss mit EM-Rang 18 ab.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Der harte Weg zum Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!