20. Dezember 2014, 16:07 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 31.12.2012 um 16:41 UhrKommentare

Komon gewann Silvesterlauf in Peuerbach

Foto © APA

Die Kenianer Leonard Komon und Geoffrey Kirui haben den 32. Silvesterlauf in Peuerbach dominiert. Die beiden lieferten sich über 6,8 km (acht Runden zu je 850 m) bei Prachtwetter und 10.000 Zuschauern ein Duell bis zur Ziellinie, das schließlich Straßenlauf-Weltrekordler Komon für sich entschied. Komon gewann in 18:32 Minuten und verbesserte dabei den 13 Jahre alten Streckenrekord um 14 Sekunden.

Komon und Kirui setzten sich bei Halbzeit von dem für die Türkei startenden 10.000-m-Europameister Polat Arikan ab, teilten sich die Führungsarbeit und blieben immer weiter unter dem Streckenrekord. Bei den Damen (5,1 km) siegte die erst 19-jährige Serbin Amela Terzic, U20-Europameisterin und Junioren-Vizeweltmeisterin, in 16:03 Minuten vor der Deutschen Irina Mikitenko (16:07). Als beste Österreicher belegten Andrea Mayr bzw. Andreas Vojta jeweils Rang fünf. Andrea Mayr kam in 16:46 Minuten ins Ziel, Vojta benötigte 19:30 Minuten, Günther Weidlinger kam als Siebenter ins Ziel.

Beim traditionellen Silvesterlauf auf der Wiener Ringstraße dominierten dagegen Hobbyläufer in teils schrillen Kostümen. Bei den Herren setzte sich über die 5,325 km Dieter Pratscher in 16:22 Minuten und bei den Frauen Julia Hauser in 18:32 Minuten durch.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Der harte Weg zum Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!