23. November 2014, 04:54 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 21.12.2012 um 23:25 UhrKommentare

SVS NÖ gab sich mit 3:0 gegen Bogoria keine Blöße

Foto © APA

SVS Niederösterreich hat am Freitag die Pflichtaufgabe in der Tischtennis-Champions-League mit einem 3:0-Heimsieg gegen Bogoria Grodzisk erfüllt, steht somit als Zweiter der Gruppe D im Viertelfinale. Damit sind alle drei ÖTTV-Clubs weiter, SVS Ströck hatte das bei den Damen als Sieger der Gruppe B geschafft. Linz AG Froschberg verpasste das Ziel Gruppensieg durch eine 1:3-Niederlage hauchdünn.

Bei SVS NÖ war der für den Aufstieg nötige Gewinn von drei Sätzen schnell eingefahren, auch wenn Leung Chu-Yuan beim 3:2 gegen den Polen Daniel Gorak einige Probleme hatte. Dann aber fertigte der am Arm leicht angeschlagene Chen Weixing Pawel Fertikowski 3:0 ab und Stefan Fegerl ließ schließlich Robert Floras ebenso keinen Satz. Die Auslosung kann SVS nun Titelverteidiger Orenburg (RUS), Pontoise (FRA) oder den Robert-Gardos-Club Chartres (FRA) bringen.

Coach Richard Prause war mit der Leistung gegen die ohne ihre Nummer eins angetretenen Polen grundsätzlich zufrieden: "Nur bei Leung und Stefan war ein bisschen ein Schlendrian drinnen. Großes Lob aber an Chen." Im Hinspiel hat SVS Heimreicht, gespielt wird fix am 1. Februar. Die Viertelfinal-Rückspiele werden im Zeitraum 8. bis 11. Februar ausgetragen. Die Auslosung erfolgt am Samstag in Luxemburg.

Das Damen-Semifinale wird zu den gleichen Terminen gespielt. Linz war gegen Titelverteidiger Berlin Eastside nur noch zwei gespielte Punkte vom Gruppensieg entfernt. Doch Liu Jia schaffte es nach einem 3:1 in ihrem ersten Spiel gegen Georgina Pota nicht, gegen Irene Ivancan bei 10:10 im 5. Satz den Sack zuzumachen. Damit war der 3:1-Erfolg Berlins fixiert. Da die Linzer daheim auch 3:1 gewonnen hatten, entschied das Satzverhältnis. Das spricht mit 17:16 zugunsten des deutschen Titelverteidigers. Linz trifft daher wie 2011/12 im Semifinale auf SVS.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Der harte Weg zum Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!