27. November 2014, 11:39 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 08.07.2012 um 18:16 UhrKommentare

Bronze gibt Scherübl Selbstvertrauen für London

Foto © KK

Das Ziel, zumindest mit einer Medaille von der Junioren-Europameisterschaft in Antwerpen zurückzukehren, hat Olympia-Teilnehmer Christian Scherübl erreicht. Am letzten Tag wurde der Gratweiner über 200 Meter Kraul hinter Riccardo Maestri (ITA/1:48,62) und Maximilian Oswald (GER/1:49,55) in 1:49,67 Minuten Dritter. Obwohl der 18-Jährige als Titelverteidiger gestartet war, hält sich die Enttäuschung in Grenzen. "Der Hauptfokus liegt auf den Olympischen Spielen. Mit Bronze bin ich sehr zufrieden", sagt Scherübl, der sich von Rang sieben nach 100 Metern noch vorkämpfte. "Genau das ist mein Stil. Zuerst ruhig beginnen und dann zum Ende hin Vollgas geben."

Im Vorjahr war der Athlet von Atus Graz noch 0,16 Sekunden schneller geschwommen, was diesmal für Platz zwei gereicht hätte: "Aber Maestri, mit dem ich in etwa auf Augenhöhe bin, ist diesmal überragend und in einer eigenen Liga geschwommen."

Bis 24. Juli erfolgt jetzt die Olympia-Vorbereitung, dann erfolgt der Abflug nach London.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Der harte Weg zum Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!