20. Dezember 2014, 01:17 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 12.05.2012 um 22:32 UhrKommentare

Klosterneuburg stellte gegen Gmunden auf 1:0

Die Dukes Klosterneuburg haben im "best of five"-Finale der Basketball-Bundesliga der Herren gegen die Swans Gmunden auf 1:0 gestellt.

Foto © GEPA/Sujet

Dank einer sensationellen Aufholjagd nach der Pause landeten die Niederösterreicher einen 78:77-Auswärtssieg und haben damit am Mittwoch neuerlich in Gmunden die Chance, mit einem Sieg bereits für eine kleine Vorentscheidung zu sorgen.

Wenige Minuten vor dem Ende hatte noch wenig auf einen Erfolg der Gäste hingedeutet. Mit Ausnahme eines 0:2 in der 1. Minute lagen die Hausherren vor 1.500 Zuschauern stets in Führung - bis 24 Sekunden vor Schluss, als Damir Zeleznik der entscheidende Dreier zum Endstand gelang.

Die Anfangsphase war noch klar im Zeichen der Gmundner gestanden. In der 14. Minute führten die "Schwäne" mit 38:17, die 49:30-Pausenführung hätte nicht viel komfortabler sein können. Im dritten Viertel ließen die Gastgeber die vom starken Curtis Bobb angetriebenen Klosterneuburger bis auf 54:61 herankommen, ehe sie in der 34. Minute beim Stand von 71:54 neuerlich wie der sichere Sieger aussahen.

Dann aber trumpften die Dukes groß auf und schafften dank des Drei-Punkte-Wurfs von Zeleznik endgültig die Wende. Dan Oppland, mit 22 Punkten und 20 Rebounds überragender Akteur der Gmundner, hätte dem Match noch eine Wende geben können, traf aber Sekunden vor der Schlusssirene nur den Ring.

Damit verschafften sich die Niederösterreicher in ihrer ersten Finalteilnahme seit 22 Jahren eine vielversprechende Ausgangsposition für den zehnten Titelgewinn. Die Gmundner hingegen haderten mit dem Einbruch in der Schlussphase, der auch mit der mangelnden Wechselbereitschaft von Coach Mathias Fischer zu tun haben könnte - in den letzten beiden Vierteln setzte Fischer primär auf seine immer müder werdende "Starting Five".

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Der harte Weg zum Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!