31. August 2015, 08:48 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 09.07.2012 um 20:06 UhrKommentare

Was seit der Meisterfeier geschah

Vor mehr als 50 Tagen hat der WAC den Aufstieg in die Erstklassigkeit gefeiert. In Kürze beginnt das "Abenteuer Bundesliga". Sind alle Hausaufgaben erledigt worden?

Foto © KLZ/Traussnig

Mannschaft: Da wurde vonseiten der Vereinsführung das Bestmögliche getan, eine schlagkräftige Truppe zu formieren. Der Klub erfüllte Trainer Nenad Bjelica alle Wünsche, jede Position ist doppelt besetzt. Dazu kam mit René Poms Verstärkung für das Trainer-Team.

Stadion: Bis zum Auftakt (21. Juli, Austria Wien) sind alle Bundesliga-Auflagen fast zur Gänze erfüllt. Fertig ist die Lavanttal-Arena aber noch nicht. An der Nordseite steht derzeit eine provisorische Tribüne. Die Sitzplatz-Tribüne an der Ostseite soll bis November errichtet sein. Der VIP-Klub präsentiert sich jetzt größer, mehr Karten werden aber nicht verkauft. Für die 750 Gäste gibt es durch den Umbau ab sofort mehr Platz.

Organisation: Wurde an die Gegebenheiten anderer Bundesliga-Vereine angepasst. Das Büro wurde aufgestockt, ist nun in den Wochen mit einem Heimspiel auch von 8 bis 17 Uhr geöffnet, sonst zwischen 8 und 14 Uhr.

Parkplätze: Da gibt es vonseiten der Bundesliga keine Vorschriften, wie viele vorhanden sein müssen. Obmann Horst Nössler hat aber, gemeinsam mit der Polizei und der Stadtgemeinde, ein Konzept entwickelt. Im Umkreis von einem Kilometer zum Stadion gibt's bereits genügend Stellflächen. Für den Gäste-Fan-Bus ist ein eigener, abgesperrter Sektor Pflicht. Den gibt es jetzt schon.

Sicherheit: In diesem Bereich musste am meisten getan werden. Reichten in der Erste Liga 30 Security-Personen, so sind es nun bis zu 70. Die Polizei noch nicht mitgerechnet. Auch die Kosten explodieren. Vor dem Aufstieg lagen sie bei 4000 Euro, in der Bundesliga sind es mindestens 20.000 Euro pro Heimspiel.

Beim Test in Wolfsberg gegen den türkischen Erstligisten Orduspor am Dienstag (von 18 Uhr auf 19.30 Uhr verschoben) mit Startrainer Hector Cuper geht alles noch recht locker zu. Ernst wird es am Samstag im ÖFB-Cup bei Ostbahn XI in Simmering.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.



Wolfsberger AC


KLEINE.tv

Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.