21. Dezember 2014, 13:18 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 03.04.2013 um 18:08 UhrKommentare

Interesse in Bundesliga erneut rückläufig

Das Zuschauerinteresse an der heimischen Bundesliga ist leicht rückläufig. Wie die Liga am Mittwoch in einer Aussendung bekannt gab, besuchten bisher insgesamt 889.379 Fans die Spiele der ersten drei Saisonviertel.

Foto © GEPA

Dies ergibt im Schnitt 6.588 Besucher pro Partie und damit um 6,6 Prozent weniger als im Vergleich zum Vorjahr. Dabei war bereits nach Ende der Saison 2011/12 ein Rückgang von 11,5 Prozent zu 2010/11 festgestellt worden.

Größter Zuschauermagnet ist weiter der SK Rapid, 14.255 Besucher finden sich im Schnitt bei den Heimspielen im Hanappi-Stadion ein. Über zehntausend Fans pro Match liegt noch Sturm Graz (10.163). Tabellenführer Austria Wien verbucht im Schnitt 9.052 Zuschauer, Vierter im Liga-Ranking ist Meister Salzburg mit 8.327. Schlusslicht ist der SC Wiener Neustadt (2.796), der wie die Admira (2.854) auf nicht einmal dreitausend Besucher pro Heimspiel kommt.

Hoher Österreicher-Anteil

Stolz vermeldete die Liga auch, dass der Österreicher-Anteil in der höchsten Spielklasse so hoch wie seit der Saison 1995/96 (Bosman-Urteil) nicht mehr ist. Nach 27 Runden haben die Vereine im Schnitt in 75,9 Prozent der Gesamtspielminuten auf für die ÖFB-Auswahlteams einsatzberechtigte Akteure gesetzt. An der Spitze dieser Wertung liegt die SV Ried mit 91 Prozent, acht Clubs haben mehr als 70 Prozent Österreicher im Einsatz.

Schlusslicht in dieser Kategorie ist Salzburg mit 48 Prozent, der Titelverteidiger profitiert als einziger Verein auch nicht von den Geldern aus dem 2004 eingeführten Österreicher-Topf.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

tipico-Bundesliga

Erste Liga

tipico-Bundesliga

Erste Liga



Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.