22. Dezember 2014, 23:05 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.11.2012 um 16:34 UhrKommentare

Traditionsclub Alemannia Aachen muss Insolvenzantrag stellen

Drittligist will Neuanfang in Regionalliga.

Foto © AP/Sujet

Der deutsche Fußballtraditionsclub und Drittligist Alemannia Aachen wird nach diversen erfolglosen Sanierungsversuchen am kommenden Freitag einen Insolvenzantrag einreichen. Wie der von der Alemannia beauftragte Rechtsanwalt Michael Mönig am Freitag bekanntgab, fehlen zum jetzigen Zeitpunkt mehr als vier Millionen Euro. "Es ist ein riesiges Liquiditätsloch. Das können wir nicht mehr stemmen", kommentierte der Jurist.

Nun soll der Spielbetrieb bis zum Saisonende aufrechterhalten werden, der Verein über ein Insolvenzverfahren saniert werden und dann einen Neuanfang in der Regionalliga starten. Hauptauslöser für die Finanzmisere war das im Sommer 2009 eröffnete 50 Millionen Euro teure Tivoli-Stadion.

Aachen, das in der Saison 2010/11 vom nunmehrigen Sturm-Graz-Coach Peter Hyballa trainiert worden war, war in der Saison 2006/07 aus der Bundesliga und in der vergangenen Spielzeit aus der 2. Liga abgestiegen. Mit 1.481 Punkten führt der Club die ewige Zweitliga-Tabelle an. Noch im Jahr 2004 stand die Alemannia zum insgesamt dritten Mal im DFB-Pokalfinale gegen Werder Bremen (2:3) und überstand in der folgenden Saison sogar die Gruppenphase im UEFA-Cup.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

tipico-Bundesliga

Erste Liga

tipico-Bundesliga

Erste Liga



Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.