21. Dezember 2014, 19:44 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 13.09.2012 um 14:39 UhrKommentare

Puls 4 startet mit neuem Team in Champions League

Die Champions-League hat im österreichischen Fernsehen eine neue Heimat. Puls 4 hat die Senderechte ab 2012 für drei Saisonen an Land gezogen, der Auftakt im Privatsender erfolgt so richtig am nächsten Dienstag mit dem ersten Gruppenspieltag.

Foto © APA

Mit dem Pool-D-Schlager Real Madrid gegen Manchester City steht gleich zum Auftakt ein finalwürdiges Duell auf dem Übertragungsprogramm.

Gesendet wird vom neuen Puls-4-Stützpunkt im "Media Quarter Marx" im dritten Wiener Gemeindebezirk, wo am Donnerstag die Präsentation des Champions-League-Studios erfolgt ist. Erst vor kurzem erfolgte der Umzug vom bisherigen Standort im Museumsquartier. "Die Champions-League-Übertragung von dort aus wäre technisch gar nicht möglich gewesen", erklärte Puls-4-Geschäftsführer Markus Breitenecker dazu.

Nun wird in HD gesendet und das an sämtlichen Spieltagen. Die Übertragung an Livespiel-Tagen beginnt um 20.15 Uhr mit halbstündigen Vorberichten, nach der Partie wird bis 23.00 Uhr analysiert. Ab da wird von den Höhepunkten der übrigen Matches berichtet, auch an Champions-League-Spieltagen ohne Livespiel. Das Champions-League-Magazin wird derzeit noch Sonntagmittag gesendet, soll aber in den Montagvorabend wechseln.

Präsentatoren der Sendungen sind alternierend Christian Nehiba und Christian Baier. "Es wird ein noch nie dagewesenes Fußball-Erlebnis", kündigte Nehiba an. Als Livespiel-Moderator von vor Ort ist Michael Gigerl vorgesehen. Für die Berichte von den übrigen Matches eines Spieltags gibt es sechs Kommentatoren. Es sind dies fünf jüngere Männer sowie der jahrzehntelange ORF-Kommentator Robert Seeger.

Die zwei Fixpunkte im Kernbereich der von 80 Zuschauern im Studio zu verfolgenden Sendung neben dem Präsentator sind der Stargast und der Fach-Analytiker. Dieser Fachmann wird Frenkie Schinkels sein, bisher in dieser Rolle für den ORF tätig. "Das ist großes Kino, das ist Hollywood", meinte der Ex-Internationale zum Studio-Ambiente.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

tipico-Bundesliga

Erste Liga

tipico-Bundesliga

Erste Liga



Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.