24. November 2014, 10:37 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 11.05.2012 um 20:08 UhrKommentare

Ronaldinho muss Olympia-Hoffnungen wohl begraben

Zweifacher Weltfußballer fehlt im Aufgebot für Testspiel-Serie.

Foto © AP

Brasiliens Fußballer werden wohl ohne Ronaldinho bei den Olympischen Spielen 2012 antreten. Teamchef Mano Menezes hat am Freitag seinen Kader für vier anstehende Testspiele bekanntgegeben, der derzeit bei Flamengo Rio de Janeiro unter Vertrag stehende zweifache Welt-Fußballer wurde nicht einberufen. Damit muss der 32-jährige Ronaldinho wohl seine Hoffnungen auf die Teilnahme in London begraben. Die prominentesten Namen im 23 Mann starken Aufgebot, das wahrscheinlich auch das Gerüst des Olympia-Kaders bilden wird, sind Neymar (Santos), Alexandre Pato, Thiago Silva (beide AC Milan), Daniel Alves (FC Barcelona), Marcelo (Real Madrid) und Hulk (FC Porto). "Es ist unwahrscheinlich, dass wir noch große Änderungen vornehmen werden", sagte Menezes. Ronaldinho hat 2008 an den Spielen in Peking teilgenommen und mit Brasilien die Bronzemedaille erobert.

Allerdings wird Menezes noch den einen oder anderen Akteur aussortieren müssen, da nur drei über 23 Jahre alte Spieler im Kader stehen dürfen. Brasilien testet gegen Dänemark (26. Mai in Hamburg), die USA (30. Mai in Washington), Mexiko (3. Juni in Dallas) und Argentinien (9. Juni in New Jersey). Der fünffache Weltmeister strebt in London die erste Olympia-Goldene im Fußball an.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

tipico-Bundesliga

Erste Liga

tipico-Bundesliga

Erste Liga



Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.