27. November 2014, 06:38 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.02.2011 um 12:27 UhrKommentare

Wehrpflicht: Junge wollen nicht freiwillig einrücken

Auch wenn gerade junge Menschen dem Ersatz der Wehrpflicht durch ein Freiwilligenheer großteils zustimmen, sind doch nur sehr wenige bereit, sich freiwillig zum Militärdienst zu melden.

Foto © Weichselbraun

Rund die Hälfte der Jugendlichen könnten sich einen freiwilligen Einsatz vorstellen, sollte die Wehrpflicht abgeschafft werden. Allerdings: Freiwillig ins Bundesheer einrücken würden derzeit nur 16 Prozent der 15- bis 25-Jährigen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Ein freiwilliges Sozialjahr können sich immerhin 39 Prozent vorstellen. Auftraggeber der Spectra-Umfrage war das Institut für Freizeit- und Tourismusforschung, das am Mittwoch das Zwischenergebnis einer auf insgesamt sechs Wochen angelegten Studie präsentierte.

Die Zustimmung zu einem freiwilligen Sozialjahr ist insbesondere bei Frauen, die derzeit nicht verpflichtet sind, Wehr- oder Zivildienst zu leisten, hoch: Knapp die Hälfte von ihnen (49 Prozent) würde ein Sozialjahr leisten, nur 14 Prozent freiwillig den Wehrdienst. Gut ein Drittel der jungen Frauen lehnt beides ab. Anders sieht es bei den jungen Männern aus, hier sprechen sich insgesamt 48 Prozent gegen freiwilligen Wehr- oder Sozialdienst aus. In den Wehrdienst einrücken würden 17 Prozent, freiwillig ein Sozialjahr leisten 29 Prozent.

Die von Sozialminister Rudolf Hundstorfer (S) vorgeschlagene Entlohnung von 1.300 Euro für ein freiwilliges Sozialjahr wird in der Fragestellung nicht erwähnt. IFT hat in den vergangenen drei Wochen je 500 Personen befragt, Start war somit nach der Präsentation von Hundstorfers Vorschlag. Nach weiteren drei Wochen Befragung soll ein Endergebnis vorgelegt werden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Innenpolitik

  • Aktuelle Ereignisse, Hintergründe und Analysen zur heimischen Innenpolitik.

Weltpolitik

  • Aktuelle Entwicklungen, Berichte unserer Korrespondenten, Analysen und Hintergründe zur Außenpolitik.

Südosteuropa

  • Im Fokus: Südosteuropa - aktuelle Entwicklungen, Korrespondenten-Berichte und Analysen.

EU-Special

  • Hintergründe, Korrespondenten-Berichte und aktuelle Ereignisse zum Thema EU.

Der Nahost-Konflikt

  • Der Nahost-Konflikt: Aktuelle Entwicklungen, die Konfliktparteien, die Hintergründe.

100 Jahre 1. Weltkrieg

  • Das große Special zu 100 Jahre Erster Weltkrieg: Interaktive Grafiken, Video-Analysen und Schauplatz-Reportagen aus den ehemaligen Kriegsgebieten.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen:
    • Die bisherigen Gemeinde- und Bezirksseiten werden durch Regionalportale ersetzt – Sie erhalten hier alle wichtigen Neuigkeiten aus Ihrer Region.
    • Auf der Startseite werden Nachrichten nun in Ressort-Blöcke gegliedert (Sport, Politik etc.) - für einen besseren Überblick.
    • Aufgrund von technischen Umstellungen können wir vorübergehend keine Wetterinformationen und Gewinnspiele anbieten. Die Inhalte werden ehestmöglich wieder bereitgestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Weitere Informationen finden Sie HIER. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
    Ihr Kleine Zeitung Team