20. Dezember 2014, 09:51 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.12.2012 um 18:54 UhrKommentare

Stronach lässt kein gutes Haar an Österreich

In einem Interview mit einem kanadischen Nachrichtenmagazin stellt Frank Stronach sein Heimatland Österreich als ein von Schulden und Korruption geplagtes Land dar, das ohne seine Hilfe in den Ruin schlittern wird.

Foto © APA

Parteigründer Frank Stronach hat sich in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit dem kanadischen Nachrichtenmagazin "Maclean's" als "Big Guy" präsentiert, der dem unter einer gigantischen Schuldenlast ächzenden Österreich den Weg aus der Korruption weisen will. Das Land werde seit 50 Jahren von einer Koalition regiert, zeigte er sich nicht ganz faktentreu, es gebe jedes Jahr gewaltige Budgetdefizite und eine gigantische Verschuldung.

Zeitungen als Parteiblätter

Die heimischen Medien sieht Stronach in der Hand einiger weniger Eigentümer, die meisten Zeitungen seien "auf Linie mit der regierenden Partei". Viel Korruption ortet er bei den Krankenversicherungen, die alle über ihre eigene Bürokratie verfügten und von einer Clique geführt würden. Dem ganzen Land drohe der Crash, prophezeite der pensionierte Firmenchef, und er selbst wolle dies vermeiden helfen.

Dass er sich in Österreich und nicht in Kanda engagiere, begründete Stronach damit, hierzulande dringender gebraucht zu werden. So sei der österreichische Wohlstand dermaßen schuldenfinanziert, dass selbst bei einem sofortigen Kurswechsel erst in der vierten Generation alles zurückgezahlt werden könne.

Zu seiner eigenen Steuerleistung betonte der zwischen Kanada, Österreich und der Schweiz pendelnde Ex-Industrielle, sich an die Regeln zu halten. An einem "Big Fish" wie ihm seien alle interessiert, daher beschäftige er einen Haufen Rechtsanwälte und Steuerberater, die alles mit den verschiedenen Regierungen regeln würden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Innenpolitik

  • Aktuelle Ereignisse, Hintergründe und Analysen zur heimischen Innenpolitik.

Weltpolitik

  • Aktuelle Entwicklungen, Berichte unserer Korrespondenten, Analysen und Hintergründe zur Außenpolitik.

Südosteuropa

  • Im Fokus: Südosteuropa - aktuelle Entwicklungen, Korrespondenten-Berichte und Analysen.

EU-Special

  • Hintergründe, Korrespondenten-Berichte und aktuelle Ereignisse zum Thema EU.

Der Nahost-Konflikt

  • Der Nahost-Konflikt: Aktuelle Entwicklungen, die Konfliktparteien, die Hintergründe.

100 Jahre 1. Weltkrieg

  • Das große Special zu 100 Jahre Erster Weltkrieg: Interaktive Grafiken, Video-Analysen und Schauplatz-Reportagen aus den ehemaligen Kriegsgebieten.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team