29. November 2014, 06:15 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 01.07.2012 um 13:30 UhrKommentare

Grimsson als Präsident in Island wiedergewählt

Die Isländer haben Staatspräsident Olafur Ragnar Grimsson für eine fünfte Amtszeit wiedergewählt. Er ist damit der am längsten dienende Präsident in der Geschichte des Landes.

Foto © Reuters

Islands Staatspräsident Olafur Ragnar Grimsson steht nach seinem klaren Sieg bei der Präsidentschaftswahl vor der fünften Amtszeit. Wie der TV-Sender RUV am Sonntag in Reykjavik meldete, kam der 69-Jährige bei der Direktwahl auf 53 Prozent der Stimmen. Die Fernsehmoderatorin Thora Arnorsdottir erreichte den zweiten Platz mit 33 Prozent. Die drei anderen Kandidaten blieben jeweils unter zehn Prozent.

Grímsson kündigte in der Wahlnacht an, dass er nach Ablauf der vierjährigen Amtszeit nicht erneut antreten werde. Der frühere Linkssozialist hatte erst im Frühjahr nach langem Zögern seine erneute Kandidatur für den Wahlgang am Samstag erklärt. Per Klick im sozialen Netzwerk Facebook hatten ihn 30.000 Bürger, mehr als zehn Prozent der 235.000 Stimmberechtigten, zur Kandidatur aufgefordert.

Island wurde nach dem Kollaps der drei größten Banken 2008 besonders hart von der Finanzkrise getroffen. Die Regierung in Reykjavik hat für die Inselrepublik im Nordatlantik ein EU-Beitrittsgesuch eingereicht. Grimsson ist gegen die Mitgliedschaft.

Er galt im Wahlkampf als Vertreter des bürgerlichen Lagers. Die bisher politisch nicht aktive Arnorsdottir (37) erhielt vor allem Stimmen aus der Anhängerschaft der Mitte-Links-Regierung von Ministerpräsidentin Johanna Sigurdardottir. Die Wahlbeteiligung am Samstag war mit 69 Prozent ungewöhnlich niedrig.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Musterbeispiel Island

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Innenpolitik

  • Aktuelle Ereignisse, Hintergründe und Analysen zur heimischen Innenpolitik.

Weltpolitik

  • Aktuelle Entwicklungen, Berichte unserer Korrespondenten, Analysen und Hintergründe zur Außenpolitik.

Südosteuropa

  • Im Fokus: Südosteuropa - aktuelle Entwicklungen, Korrespondenten-Berichte und Analysen.

EU-Special

  • Hintergründe, Korrespondenten-Berichte und aktuelle Ereignisse zum Thema EU.

Der Nahost-Konflikt

  • Der Nahost-Konflikt: Aktuelle Entwicklungen, die Konfliktparteien, die Hintergründe.

100 Jahre 1. Weltkrieg

  • Das große Special zu 100 Jahre Erster Weltkrieg: Interaktive Grafiken, Video-Analysen und Schauplatz-Reportagen aus den ehemaligen Kriegsgebieten.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen:
    • Die bisherigen Gemeinde- und Bezirksseiten werden durch Regionalportale ersetzt – Sie erhalten hier alle wichtigen Neuigkeiten aus Ihrer Region.
    • Auf der Startseite werden Nachrichten nun in Ressort-Blöcke gegliedert (Sport, Politik etc.) - für einen besseren Überblick.
    • Aufgrund von technischen Umstellungen können wir vorübergehend keine Wetterinformationen und Gewinnspiele anbieten. Die Inhalte werden ehestmöglich wieder bereitgestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Weitere Informationen finden Sie HIER. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
    Ihr Kleine Zeitung Team