18. Dezember 2014, 08:21 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 21.01.2013 um 23:35 UhrKommentare

Allegra ist raus aus dem Wald

Da waren es nur noch sieben: Allegra Curtis musste am elften Tag ihre Sachen packen und das RTL-Dschungelcamp verlassen. Die Tochter von Tony Curtis wurde von den TV-Zuschauern rausgewählt.

Foto © RTL

Das RTL-Dschungelcamp leert sich zunehmend. An Tag elf musste Allegra Curtis die Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verlassen. Die unbekannte Weltstar-Tochter war im Dschungel mehr durch ausgiebigen Tränenfluss aus versteinertem Gesicht und weniger durch aufregende Aktionen aufgefallen. Sie flehte am Ende darum , rausfliegen zu dürfen - und wurde erhört. Zuvor waren bereits Arno "Dagobert" Funke, Helmut-Berger-Ersatz Klaus Baumgart und Sänger Silva Gonzalez nach dem Votum des Fernsehpublikums ausgeschieden.

Vor dem fünften Rauswurf in dieser Staffel gab es auch diesmal wieder die obligatorische Dschungelprüfung zu bewältigen. Für Sänger Patrick Nuo und Katzenberger-Mama Iris Klein galt es dabei das "Känguru des Grauens" (eine art "Riding Bull" für Australien) zu besteigen, wobei sie abwechselnd mit Matschwasser, Ahornsirup und Mehlwürmern beschossen wurden. Das Ergebnis: Eine Rückenverletzung für Iris, aber immerhin sieben Sterne vulgo Essensrationen für die Camper.

Der sogenannte Dschungelkönig wird am Samstag in einer Woche ermittelt. Bereits nach dem zweiten Tag der Show hatte Schauspieler Helmut Berger das Camp verlassen, jedoch aufgrund der hohen Temperaturen aus gesundheitlichen Gründen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Royals


Stargezwitscher