22. Dezember 2014, 21:48 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.11.2012 um 20:00 UhrKommentare

Britney Spears: Hochzeit geplatzt?

Mit der Hochzeitsstimmung zwischen Popprinzessin Britney Spears und ihrem 40-jährigen Verlobten Jason Trawick scheint es vorerst vorbei zu sein. Freunde und Insider berichten von einer satten Krise im Hause Spears-Trawick.

Foto © Reuters

Zwischen Britney Spears und ihrem Verlobten Jason Trawick stehen die Zeichen auf Sturm. Amerikanische Medien berichten über pikante Details eines ausgewachsenen Zickenkrieges - mit männlicher Beteiligung. "Ende Dezember sollte es endlich soweit sein, aber Jason und Britney haben sich in letzter Zeit ständig gestritten. Daher hat Britney die Reißleine gezogen", so ein Freund des Paares. Und darüber hinaus: "Britney ist sauer, weil sich Jason mehr wie ein zweiter Vater aufführt und nicht wie ihr Verlobter." Romantik? Fehlanzeige, das Paar schläft seit geraumer Zeit getrennt.

Doch auch Trawick-Insider scheinen zu wissen, wie man ordentlich austeilt: "Er kommt sich wie ihr Babysitter vor. Nicht falsch verstehen: Er liebt Britney und die Kinder, aber für den Rest seines Lebens? Da ist er sich derzeit nicht so sicher." Und: "Er stellt sie auf Lautsprecher, damit Freunde mitbekommen, wie sie ihn fertigmacht“, verriet ein Insider dem amerikanischen Promimagazin "OK!“.

Auch Eltern wenig begeistert

Die Beziehungskrise zieht indes auch den Rest der Familie in Mitleidenschaft. Mutter Lynne ist in Trawick vernarrt, Vater Jamie zeigt sich vom möglichen Schwiegersohn weniger begeistert. Ob es also doch noch zu einer Hochzeit kommt, ist nicht sicher. Eines scheint jedoch garantiert: Wie auch immer der Zwist ausgeht, es werden weiterhin pikante Details blog- und twittergerecht geleakt werden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Royals


Stargezwitscher