23. Dezember 2014, 03:36 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 22.12.2012 um 09:23 UhrKommentare

So gewinnt man Zeit

Schritt 1: Tagesablauf notieren

Jeder von uns ist Zeitzwängen unterworfen, doch um zu erkennen, wo die Zeit bleibt, wird zunächst die persönliche Zeitanforderung erhoben. Zwei Tage lang alle 15 bis 30 Minuten notieren, wofür man gerade Zeit erübrigt - Aufgaben, Beschäftigungen, Dinge, Personen.

Schritt 2: Not-To-do-Liste

Eine Liste mit Dingen erstellen, mit denen man dieser Tage auf keinen Fall seine Zeit verschwenden will. Etwa das ständige Abrufen der sozialen Netzwerke oder Mails. Wenn man sich das notiert, sind wesentliche Zeitdiebe schon einmal ausgeschaltet.

Vorbeugen 1: Stress vermeiden

Die Öffnungszeiten werden gedehnt, trotzdem kommen viele wegen des Arbeitspensums nur mehr dazu, das Nötigste einzukaufen. Wer darüber jammert, verliert Zeit, stresst sich selbst. Besser die hektischen Tage notieren und im nächsten Jahr genau dann frei nehmen.

Vorbeugen 2: Azyklisch leben

Lothar Seiwert schenkt während des Jahres, zum Fest aber nichts (Verwandte/Freunde vorwarnen - Ausnahmen sind Omas, Kinder und Tanten). Er erledigt Weihnachtspost im Oktober, beendet sein Geschäftsjahr mit November und fährt im Dezember zwei Wochen weg.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Universitäre Welten

  • Expertentipps für Studierende, aktuelle Forschungsprojekte und noch mehr Wissenswertes zum Thema Universität.