29. November 2014, 00:02 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.08.2012 um 20:19 UhrKommentare

Ein Hauch von Cannes lag über St. Kanzian

Am Sonntag wurde das 24. Internationale Filmfestival "Golden Diana" mit der Premiere des Spielfilms "Tanz mit mir" im K3 eröffnet.

Foto © Foto: Philipp Novak

Für eine Nacht wurde St. Kanzian zu St. Canneszian, dem Nabel der nicht kommerziellen Filmwelt. Mit der Premiere des Spielfilms "Tanz mit mir" im Kultursaal K3 in St. Kanzian wurde das 24. Internationale Filmfestival "Golden Diana" eröffnet.

Fein gewandet und keineswegs "starlike" präsentierten sich die Hauptdarsteller Katrin Jandl, Martin Mak und Filmkind Valentina Lobnik sowie die fast 40 Akteure des Films. Moderiert von Christina Rauch und Filmproduzent Paul Kraiger gab der Abend auch einen Einblick in das Entstehen des Spielfilms. Den Film beklatschten unter den knapp 600 Gästen die Völkermarkter Tanzschulbetreiber Alexandra und Günter Kazianka ebenso wie Stromerzeuger Julius Wratschko. Reinhold Starz, Walter Kert und Reinhard Greiner sorgten für einwandfreie Filmqualität und eine technisch pannenfreie Filmpremiere. Der diesjährige Preisträger der "Golden Diana" wird am Freitag von der Jury bekannt gegeben.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.



Die Wölfe im Netz