28. November 2014, 13:29 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 12.06.2012 um 15:15 UhrKommentare

Volles Programm für die FF Globasnitz

Die Freiwillige Feuerwehr Globasnitz hat sich für die Landesmeisterschaften am 24. Juni 2012 in Strassburg qualifiziert.

Foto © www.feuerwehr-globasnitz.at

Nach der erfolgreichen Teilnahme der 9. Wettkampfgruppe der FF Globasnitz, die beim Bezirksleistungsbewerb in Pustritz in der Stufe Bronze B den guten dritten Platz belegt hatte, konnten sich die Kameraden überraschend für die Landesmeisterschaften am 24. Juni 2012 in Strassburg qualifizieren. Bereits im Jahr 2010 hatten die Feuerwehrleute an den Landesmeisterschaften teilgenommen.

Sommerfest

Neben diesem "sportlichen" Programm bereitet sich die FF Globasnitz aber auch auf ihr traditionelles Sommerfest vor. Vom 29. Juni bis 1. Juli findet dieses im Festzelt in Globasnitz/Globasnica statt. Am 29. Juni wird die Band "Egon 7, Liveband Austria" für Stimmung sorgen. Am 30. Juni findet ab 17 Uhr der Abschnittsleistungsbewerb des Abschnitts-Feuerwehrkommandos Jauntal in Globasnitz statt (Bewerbsplatz beim Sportzentrum). Nach dem Bewerb sorgen "Gabriel Urach und seine jungen fidelen Lavantaler" für Unterhaltung. Der Frühschoppen findet dann am Sonntag ab 11 Uhr statt. Um 10 Uhr wird eine Messe für die verstorbenen Kameraden abgehalten, um 11.30 Uhr werden die Feuerwehrleute geehrt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.



Die Wölfe im Netz