22. Dezember 2014, 22:19 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 26.04.2012 um 20:18 UhrKommentare

"Pflanzerei" der ÖVP Bleiburg

Entlang Loibacher Allee setzten Mandatare elf Bäume.

Foto © Privat

Eine Fortsetzung fand in der Gemeinde Bleiburg die Aktion "Lass Loibach blühen". ÖVP-Ersatzgemeinderat Franz Skutl pflanzte zusammen mit Vizebürgermeister Manfred Daniel, Stadtrat Hans Rigelnik, Gemeinderat Michael Jernej und Mitgliedern des Vereines "Bleiburger Böllerschützen" entlang der Loibacher Allee elf Bäume. "Die Baumlücken wurden so entfernt. Schon bald sollen die Bäume Schattenspender für Fußgänger und Radfahrer sein", sagte Skutl. Die Mitglieder des Böllerschützenvereines wollen auch bei der Pflege der Bäume mithelfen.

Weitere Aktionen der ÖVP-Mandatare sind bereits geplant. In Einersdorf und Rinkenberg werden als nächstes Verschönerungsmaßmaßnahmen gesetzt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.



Die Wölfe im Netz!