22. Dezember 2014, 09:29 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 09.01.2012 um 20:30 UhrKommentare

Die Feistritzer Feuerwehr hielt zum 85. Mal Rückschau

Kameraden wurden im vergangenen Jahr zu 53 Einsätzen gerufen, mehr als 2050 Stunden wurden geleistet.

FEISTRITZ. Zu ihrer 85. Jahreshauptversammlung trafen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg zusammen. Im Sitzungssaal des Rüsthauses wurde über das vergangene Jahr Bilanz gezogen. Die Feuerwehrleute wurden zu 53 Einsätzen gerufen, mehr als 2050 Stunden wurden zum Wohle der Bürger geleistet. Bei der Jahreshauptversammlung wurden auch Ehrungen vorgenommen. Andreas Moritz, Dietmar Morri und Karl Taibel bekamen vom Landesfeuerwehrverband die Verdienstmedaille für ihre 25-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr verliehen. Jürgen Smriecnik wurde mit dem eisernen Maschinistenabzeichen, Eduard Kerbitz mit dem silbernen Maschinistenabzeichen ausgezeichnet. Friedrich Wrantschurnig wurde zum Hauptfeuerwehrmann, Patrick und Raphael Smriecnik sowie Christopher Elbe zum Oberfeuerwehrmann befördert. Silvia Pernat wurde als neues Mitglied begrüßt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.



Die Wölfe im Netz!