26. November 2014, 21:29 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 30.04.2013 um 20:30 UhrKommentare

Villach erstrahlt in neuem Licht

8800 Straßenlaternen werden in Villach in der nächsten Zeit getauscht. Großflächig wird die Beleuchtung erneuert.

Foto © KLZ/Thomas Cik

Vier "E" als Zeichen der Energieeffizienz hat Villach schon - jetzt strebt die Stadt ein fünftes "E" an und erneuert dafür großflächig die Straßenbeleuchtung in der Stadt. "8800 Beleuchtungspunkte werden in den kommenden zwei Jahren ausgetauscht", erklärt Vizebürgermeister und Baureferent Günther Albel. Alleine heuer gibt die Stadt dafür 220.000 Euro aus, insgesamt sind schon 400.000 Euro für das Projekt reserviert. Statt der gewöhnlichen Lampen kommen künftig vermehrt LED-Leuchten zum Einsatz, mit dieser Technik will die Stadt pro Jahr 200.000 Kilowattstunden an Strom sparen - eine Menge, die dem Verbrauch von mehr als 50 Haushalten entspricht. "Durch diese Ersparnis amortisiert sich die Investition bereits nach sechs Jahren", sagt Albel.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Die Redaktion Villach

Wer steckt hinter der Regionalausgabe? Klicken Sie hier für Namen und Kontaktdaten der einzelnen Redakteure.



Tweets der Kleinen Zeitung

Villach-Weblog