21. Dezember 2014, 11:01 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 28.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

Wiedersehen mit Wernitznig

Wacker Innsbruck am Sonntag in Villach.

VILLACH. VSV-Trainer Günther Kronsteiner hat sich für die Meisterschaftsvorbereitung starke, attraktive Gegner gewünscht. Wie etwa den Bundesligisten Wacker Innsbruck, der am Sonntag (17.30) in Villach/Lind gastiert. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Christopher Wernitznig (22), der vor eineinhalb Jahren vom VSV nach Innsbruck gewechselt ist und es dort zum Stammspieler gebracht hat.

Am 16. Juli ist dann mit Orduspor aus der 1. türkischen Liga der nächste Topklub zu Gast. Und schließlich kommt es am 11. August als Höhepunkt noch zum Gastspiel von Vfl Wolfsburg mit Trainer Felix Magath und Teamspieler Emanuel Pogatetz. Beim VSV hat man das Einkaufsprogramm mit Marco Reich, Mario Steiner und Emre Okata mehr oder weniger abgeschlossen. "Im Prinzip steht unser Kader. Spektakuläres wird sich sicher nicht mehr tun", meint Kronsteiner. So hat man auch Ex-Teamspieler Mario Hieblinger abgesagt, der jetzt beim LASK gelandet ist. "Viel zu teuer", sagt Kronsteiner.

Der VSV startet mit zwei Auswärtsspielen (Kapfenberg Amateure und SAK) in die Meisterschaft. "LASK, GAK, Austria Klagenfurt und Pasching werden wohl den Titel unter sich ausmachen", glaubt Kronsteiner, der auf einen Mittelfeldplatz hofft. W. FELDNER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Die Redaktion Villach

Wer steckt hinter der Regionalausgabe? Klicken Sie hier für Namen und Kontaktdaten der einzelnen Redakteure.

Villach-Weblog

 



Tweets der Kleinen Zeitung