21. Dezember 2014, 05:11 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 10.05.2012 um 05:20 UhrKommentare

Anlage wird rundum erneuert

Kläranlage in Brückl wird auf neuesten Stand der Technik gebracht. Kosten: 2,6 Millionen Euro.

Foto © LPD

In dieser Woche erfolgte der Spatenstich für die Erneuerung der Verbandskläranlage in Brückl. Diese wird nämlich ausgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Neben den Abwässern aus dem Verbandsgebiet Görtschitztal werden künftig mit der erneuerten Anlage auch jene aus dem Bereich der Stadtgemeinde Völkermarkt gereinigt.

"Mit den umfangreichen Bauarbeiten schaffen wir nicht nur umweltgerechte Bedingungen für die Gemeinde, sondern es werden auch Arbeitsplätze gesichert", sagt die zuständige Wasserwirtschaftsreferentin und Landesrätin Beate Prettner. Die Kosten für das Projekt betragen rund 2,6 Millionen Euro - finanziert von Bund und Land sowie mit Fremdförderungsdarlehen und durch den Abwasserverband Görtschitztal samt seinen Mitgliedsgemeinden Brückl, Klein St. Paul und Eberstein.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Redaktion St. Veit & Feldkirchen

Wer steckt hinter der Regionalausgabe? Klicken Sie hier für Namen und Kontaktdaten der einzelnen Redakteure.


Zitat der Woche

"Früher war das grüne Wiese. Heute gehört der Standort zur Stadt"

Alexander Benedikt, Vizebürgermeister von Althofen über potenziellen Standort für Diskonter


Was war los im Bezirk?

Um zu den aktuellen Leute-Berichten aus der Region zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Tweets aus der Region