18. Dezember 2014, 09:35 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 13.01.2012 um 14:37 UhrKommentare

Diebe benutzen Zugmaschine zum Abschleppen

Bisher unbekannte Täter brachen in einem Forstgebiet in Lölling die Kabine des Seilkran-LKWs auf und stahlen Forstmaterial sowie Dieseltreibstoff. Offenbar dieselben Täter benutzten eine Zugmaschine, um ihr Täterfahrzeug anzuschleppen.

Foto © Scheriau

Bisher unbekannte Täter brachen in einem Forstgebiet in Lölling, Gemeinde Hüttenberg, die Kabine des Seilkran-LKWs eines Schlägerungsunternehmens aus Wolfsberg auf und stahlen daraus Forstwerkzeuge und Forstmaterialien. Daraufhin zapften sie aus dem Fahrzeugtank rund 200 Liter Dieseltreibstoff ab. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5000 Euro.

Offenbar dieselben Täter nahmen unweit des Tatortes auf einer anderen Forststraße die unversperrt abgestellte Zugmaschine eines Schlägerungsunternehmers aus Hüttenberg in Betrieb und lenkten dieses etwa 500 Meter weit. Sie verwendeten die Zugmaschine, um ihr hängen gebliebenes Täterfahrzeug anzuschleppen. Aus der Zugmaschine stahlen sie auch ein Rammeisen. Weiters nahmen sie den Fahrzeugschlüssel mit.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Redaktion St. Veit & Feldkirchen

Wer steckt hinter der Regionalausgabe? Klicken Sie hier für Namen und Kontaktdaten der einzelnen Redakteure.


Zitat der Woche

"Derzeit sind die Wildschweine besonders aktiv, da Paarungszeit ist. Für PKW-Fahrer kann eine Kollision gefährlich werden"

Hans Drescher, Bezirksjägermeister St. Veit


Was war los im Bezirk?

Um zu den aktuellen Leute-Berichten aus der Region zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Tweets aus der Region