24. November 2014, 09:28 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 29.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

Land überweist 2,5 Millionen an den Bezirk

Geld fließt in wichtige kommunale Infrastruktur.

LIENZ. 2,5 Millionen Euro werden dieser Tage an Osttiroler Gemeinden überwiesen. Das Geld kommt aus der zweiten Ausschüttung der Fördermittel aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF). "Eine halbe Million Euro wird für Gemeinde- und Mehrzweckhäuser im Bezirk verwendet. Rund 480.000 Euro fließen in die Erhaltung von Straßen, Wegen und Brücken", informiert ÖVP-Bezirksparteiobmann Erwin Schiffmann. Über 300.000 Euro gehen in den Kanalbau, weitere 130.000 Euro in die Wildbach- und Lawinenverbauung. Der Rest entfällt auf kleinere Posten. "Ohne diese Hilfe vom Land wäre es den Gemeinden unmöglich, ihre Infrastruktur zu erhalten und notwendige Angebote zur Verfügung zu stellen", so Schiffmann. Positiver Nebeneffekt: Die Landesmittel setzen Investitionen frei.

Schiffmann: "Damit profitiert auch die Wirtschaft."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.