27. November 2014, 19:19 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

Tauffeier für süße Wildkatzen

Die drei Luchsbabys erhielten am Samstag im Wildpark Assling ihre Namen. Taufpate war "Kleine Zeitung"-Chefredakteur Reinhold Dottolo.

Foto © KLZ/Hatz

Die Freude der Parkbesitzer über den Nachwuchs im Luchsgehege strahlte Samstagmittag mit dem Traumwetter im Wildpark Assling um die Wette. Die drei Luchsbabys bekamen offiziell mit Spritze, Impfpass und Streicheleinheiten ihre Namen. Kira, Misha und Sammy werden die kleinen Luchse in Zukunft gerufen.

Ausgesucht haben die Namen die Kleine Zeitung-Leser und User auf der Homepage www.kleinezeitung.at. Über 500 Einsendungen erreichten nach einer Unzahl von Vorschlägen zur Namensgebung die Redaktion in Lienz. Schließlich einigte sich eine interne Jury mit Wildparkbesitzer Markus Lukasser auf Kira, Misha uns Sammy. Als Taufpate fungierte am Samstag Kleine Zeitung-Chefredakteur Reinhold Dottolo. Bevor der stolze Pate aber seine kuscheligen Schützlinge in die Hände nehmen durfte, untersuchte Tierärztin Christine Bergmann die drei Wildkatzen auf Herz und Nieren.

Genaue Untersuchung

Schließlich gab es noch die notwendige Schutzimpfung für das Trio. "Jetzt geht das noch problemlos, aber in ein paar Wochen sind die putzigen Babys nicht mehr so friedlich in die Hand zu nehmen und zu untersuchen", sagte Bergmann. Daran wollten viele Kinder mit ihren Eltern an diesem 3. Familientag im Wildpark Assling nicht so recht glauben. Mussten sie auch nicht, denn wann bekommt man schon die seltene Gelegenheit, eine kleine Wildkatze so hautnah vor sich zu haben und auch noch zu herzen.

Keine Angsthasen

"Wir hatten überhaupt keine Angst, aber in einen paar Wochen wird das wohl ganz anders sein", waren sich die zehnjährigen Anna Katharina Bergmann und Sophie Mangeng aus Lienz einig. So wie der fünfjährige Simon und der zweijährige Lukas wollten sie Kira, Misha und Sammy fast nicht mehr aus den Augen und Händen lassen. Nach knapp 30 Minuten war die kleine, aber feine Tauffeier vorbei. Tierpflegerin Julia Feierabend brachte mit Kollegen Johann Lukasser die kleinen Wildkatzen zu ihren Luchseltern im Gehege zurück. Als Erste schnappte sich Mama "Dobi" ihren Sammy, nahm ihn liebevoll ins Maul und leckte die vielen fremden Gerüche von ihm ab.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Details

  • Öffnungszeiten. Wildpark ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

    Tierarten. Auf einer Größe von 80.000 Quadratmeter kann man unter anderem Murmeltiere, Wildschweine, Hirsche, Rotfüchse, Steinböcke, Raubvögel und natürlich Luchse sehen.

Zum Thema

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.