20. Dezember 2014, 00:37 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 15.05.2012 um 20:15 UhrKommentare

Osttiroler sucht Liebesglück im Fernsehen

Der 50-jährige Hans E. aus Osttirol ist am Mittwoch bei der aktuellen Staffel von der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" auf ATV zu sehen. Ob Amors Pfeil trifft?

Foto © Kasupovic

Wenn Mittwochabend die neue Staffel der ATV-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" über den Bildschirm flimmert, dürfte die Einschaltquote in Osttirol besonders hoch sein. Denn einer der 13 Kandidaten ist der Bergbauer Hans E. aus Osttirol. Der 50-jährige Obertilliacher setzt auf Amors Treffsicherheit, um die "große Liebe" zu finden.

Ein tüchtiger Bergbauer

Hans betreibt nicht nur einen Bio-Bauernhof, sondern auch Ferienwohnungen. "Als ich zu Weihnachten Gäste gehabt habe, hatte eine Dame die Idee, mich bei ?Bauer sucht Frau' anzumelden", verrät Hans, der außerdem im Winter bei den Bergbahnen arbeitet und im Sommer aushilfsweise als Lkw-Fahrer unterwegs ist. Hans war 13 Jahre lang verheiratet. Aus seiner damaligen Ehe sind zwei Kindern hervorgegangen, Johannes (19) und Carmen (25), die bei der Mutter leben. Hans ist seit fünf Jahren Single und lebt nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter allein auf dem Hof. Er bewirtschaftet 20 Hektar Wald und Grünland, hat Mutterkuhhaltung und insgesamt vier Ferienwohnungen.

Frau, zum Pferde stehlen

Über "Bauer sucht Frau" möchte Hans eine Frau finden "mit der man Pferde stehlen kann". Außerdem möchte der Osttiroler mit seiner Herzdame auch so manche Freizeitaktivitäten teilen. Denn neben der Arbeit geht der Junggeselle gerne Skitouren und langlaufen. "Im Sommer gehe ich auch sehr viel wandern", sagt der 50-Jährige.

Und was sollte die Kandidatin sonst mitbringen? "A bissl Hausverstand soll sie schon haben", sagt Hans. Außerdem sollte sie auch eine gute Hausfrau sein und sich um die Gästebetreuung kümmern. Die Frau, die Hans sucht, darf auf jeden Fall eines nicht sein: "A Grantige brauch i nit", sagt er. Von seinem Auftritt im Fernsehen erwartet sich der Bergbauer nicht viel und lässt lieber alles auf sich zukommen.

ATV preist Hans als "tüchtigen Bergbauern" an. Am Mittwoch um 20.15 Uhr können Sie den Auftritt "Ihres" Bauers" mitverfolgen. Wer sich in den "Herzbuben" verliebt oder verschaut, hat die nächsten Wochen Zeit, zum Stift zu greifen (siehe Infokasten).

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Bauer sucht Frau

  • Info. Die Kandidaten bleiben in der Regel namentlich anonym. So will der Sender ATV unangekündigte Besucherinnen vermeiden.

    Bewerben. Wenn Sie Hans kennenlernen möchten, dann bewerben Sie sich unter: "Bauer sucht Frau", Postfach 1, 1020 Wien.

    Sendung. Mittwoch um 20.15 Uhr wird Hans auf ATV vorgestellt.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.