22. Dezember 2014, 12:20 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 27.04.2012 um 12:04 UhrKommentare

Voting läuft bis Freitag 12 Uhr

An die 1000 Teilnehmer haben bisher auf der Kleine Zeitung-Homepage ihre Stimme für neue Osttirol-Portale abgegeben. Das Voting lief bis Freitag um 12 Uhr.

Foto © KLZ/Hatz

Die Abstimmung für den Entwurf des Bildhauers Georg Planer auf der Homepage der Kleinen Zeitung geht ins Finale. Seit der Freischaltung auf www.kleinezeitung.at/lz am vergangenen Sonntag haben bis Donnerstag an die 1000 Teilnehmer ihre Stimme abgegeben. Zur Auswahl stehen bis Freitag um 12 Uhr noch die drei Möglichkeiten: gefällt mir sehr gut - geht so - gar nicht.

Der Zwischenstand hat sich von einem Kopf-an-Kopf-Rennen am Wochenbeginn zu einer klaren Mehrheit für den Entwurf des Osttiroler Künstlers entwickelt. Aber auch die Reaktionen (siehe nebenstehend) zur Skulptur aus Glas auf einem Osttiroler Granitstein wurden von der Kleine Zeitung-Leserschar unterschiedlich kommentiert.

Parkverwalter ist dafür

Für Hermann Stotter, Verwalter des Nationalparks Hohe Tauern, sind die derzeitigen Osttirol-Portale "längst überfällig, um ersetzt zu werden." Stotter: "Diese Planer-Skulptur ist erst ein Entwurf, aber es ist sicherlich von Vorteil, wenn dieser jetzt in einer breiten Öffentlichkeit diskutiert wird." Er, Stotter, würde in diesem überdimensionalen Monument aus gebrochenem Glas viele Merkmale Osttirols sehen und erkennen. Stotter: "Wasser, Landschaft, Gebirge, Gletscher, Licht zählen dazu." Kunst sei aber immer individuell zu sehen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Reaktionen der Leser

  • Eine Mumie. Diese Statuen, die an den Einfahrten zu Osttirol aufgestellt werden sollten, finde ich eigenartig. Das Material, dieser Stein, ist wunderschön, nur die Figur finde ich passt nicht zu Osttirol, oder vielleicht doch. Eine Frau, eingewickelt, kann sich nicht bewegen, eigentlich wie eine Mumie. Sind die Frauen in Osttirol wirklich so verpackt? Die Arme sollten offen und einladend sein und nicht zusammengebunden. Anna Maria Aigner, Lienz

    Wettbewerb der Ideen. Da ich eine Skulptur zuerst auf mich wirken lasse, bevor ich Hintergrundinformation lese, war mein erster Eindruck: eine bewegungslose, starre, eingesperrte und kalte Figur. Per Definition kann man natürlich alles drehen und wenden, entscheidend ist: Was ist die unmittelbare Wirkung einer Figur?! Ich schlage einen Ideenwettbewerb vor, aus dem die interessanteste Figur als Portalsymbol hervorgeht. Leonard Lorenz, München

Zum Thema

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.