22. Dezember 2014, 10:16 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 03.06.2012 um 08:49 UhrKommentare

Herwig Zamernik: Zwei Akkorde für ein Halleluja

Herwig Zamernik (Naked Lunch) hat als "Fuzzman" eine neue CD veröffentlicht: kompromisslos wie nie, teilweise deutsch gesungen und mit einem Hit des Jahres.

Foto © KK

Der Fuzz, ein Effektgerät für die E-Gitarre (hör' nach bei Jimi Hendrix), verzerrt den Klang, macht den Sound kratziger und markanter.

Herwig Zamernik nennt sich für sein Soloprojekt "Fuzzman" (siehe Info). Nach vier Jahren Pause hat der Naked-Lunch-Bassist und Komponist von Film- und Theatermusiken ein neues Album auf den Markt gebracht - und sägt dabei an den Songs und Gefühlswelten so intensiv wie noch nie.

Die 13 Lieder auf "Trust Me Fuckers" sind im letzten Halbjahr entstanden, die Instrumente hat Zamernik großteils selbst gespielt und sie in seinem Studio bearbeitet. Auf "Haltet Abstand", einer der besten Protestsongs aller Zeiten und nur auf zwei Akkorden aufgebaut (Video in russischer 3D-Technik auf YouTube!), gibt's Oliver Welter und Richie Klammer zu hören. Letzterer unterstützt den Fuzzman noch auf drei weiteren Liedern.

Kreativexplosion

Dass Gegensätze nicht zu Brüchen, sondern zu einer neuen Harmonie führen können, beweist der Fuzzman: Der Opener "Every hell is after me" beginnt mit einer rhythmischen Militanz, Zamernik singt tief und fast bedrohlich. Danach kommt "Spiel mir das Lied von der Liebe". Zamernik singt erstmals deutsch - ein Schlager für Fortgeschrittene und ein Hit des Jahres: "Manchmal, da möchte ich tot sein/Oft wäre ich einfach gerne weg/Meistens hab ich von dem Scheiß hier genug, aber immer ist's ja nirgendwo nett." Ein paar Songs später der nächste Stilbruch: "Gute Nacht, scheiß Kunst" - eine 57 Sekunden lange Soundcollage aus irgendwas.

Die Wiener Stadtzeitung "Falter" hat vor Veröffentlichung des Albums geurteilt: "Eine Kreativexplosion". Politischer Hardcore tritt auf Indie-Rock trifft auf süße Schwermut. Und damit das für jedermann hörbar wird, hat Zamernik, der Alternativ-Hero, mit dem Ex-Ö3-Moderator Matthias Euler-Rolle das Lotterlabel gegründet - wieder ein Stilbruch.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Fakten

  • Alter Ego. Herwig Zamernik (39) hat neben seinen Hauptarbeitsgebieten - Bassist bei Naked Lunch, Komponist von Film- und Theatermusiken - immer schon Songs geschrieben bzw. damit experimentiert. 2005 hat der Klagenfurter den "Fuzzman" zum Leben erweckt und unter diesem Namen seine erste, eigene Songsammlung präsentiert, 2008 folgte das zweite "Fuzzman"-Album (beide auf Wohnzimmer Records). Sein dritter Streich ist am Freitag auf dem Lotterlabel (Vertrieb Hoanzl) erschienen - auch auf Vinyl!

    Fuzzroom. Zamernik arbeitet als Musikproduzent in seinem "Fuzzroom", u. a. für Indierock-Größen wie Kreisky und Staggers.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.