25. November 2014, 01:24 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 26.05.2012 um 17:31 UhrKommentare

Mann stürzte mit Paragleiter ab

Zu einem Paragleitunfall ist es Samstagnachmittag in der Gemeinde Ebenthal gekommen. Ein Mann wurde von einer Windböe erfasst und stürzte etwa fünf Meter ab. Er erlitt schwere Prellungen.

Foto © KLZ/Fuchs

Am Samstag gegen 14.00 Uhr startete in Rottenstein, Gemeinde Ebenthal, auf dem dortigen Paragleiter-Startplatz ein 46-jähriger Angestellter aus Freudenstadt, Deutschland, mit seinem Gleitschirm. Dabei wurde der Mann von einer Windböe erfasst und stürzte aus etwa fünf Meter Höhe zu Boden.

Aufgrund des Verdachtes einer Wirbelverletzung wurde der Angestellte nach ärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber Christophorus 11 in das UKH Klagenfurt geflogen. Dort wurde festgestellt, dass er lediglich mehrere schwere Prellungen erlitten hatte.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.