27. Dezember 2014, 00:38 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 22.05.2012 um 21:16 UhrKommentare

Geplante Einsparungen und neue Herausforderungen

Die Wirtschaftskammer hat am Dienstag den Rechnungsabschluss abgesegnet. Der Klagenfurter Universitätsprofessor Gottfried Haber wechselt nach Krems.

Foto © Traussnig

Ein wesentlicher Punkt am Dienstag auf der Tagesordnung des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Kärnten war der Beschluss des Rechnungsabschlusses 2011. Er weist, so WirtschaftskammerPräsident Franz Pacher, mit 26,2 Millionen Euro ein ausgeglichenes Ergebnis auf. Gleichzeitig räumt Pacher ein, dass "auch Rücklagen aufgelöst wurden, um Investitionen zu tätigen".

Und wie sieht es mit der Umsetzung des Sparpaketes aus, das WirtschaftskammerPräsident Christoph Leitl den Kärntnern kürzlich verordnet hat? "Wir bereiten das in diesem Jahr vor. Die Einsparungen werden im Budget 2013 schlagend", so Pacher. Und wo sollen die verlangten zehn Prozent eingespart werden? "Wir wollen beispielsweise die Reisetätigkeit einschränken, vieles über Videokonferenzen und Skype besprechen", so Pacher, der am Dienstag in seiner Rede die Politik dazu aufforderte, die Unternehmen steuerlich zu entlasten.

Neue Herausforderungen warten auf den Klagenfurter Universitätsprofessor Gottfried Haber. Er wird künftig weniger häufig in Kärnten anzutreffen sein. Zwar bleibt er Mitglied am Institut für Volkswirtschaftslehre an der Uni Klagenfurt, übernimmt aber ab September mindestens für zwei Jahre den Bereich Gesundheitsökonomie, Management im Gesundheitswesen und Wirtschafts- und Finanzpolitik an der Donau-Universität Krems. "Ein umfangreiches Sachgebiet und die Möglichkeit, selbst zu gestalten", so Haber. Seine Funktion als Vorsitzender des Wirtschaftspolitischen Beirates des Landes Kärnten wird er weiterhin ausüben.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.