Zuletzt aktualisiert: 15.05.2012 um 20:38 UhrKommentare

Diebstähle: Zwei Rumänen ausgeforscht

Beamte der Polizeiinspektion Annabichl konnten am Dienstag zwei Rumänen (51 und 34 Jahre alt) ausforschen. Sie haben einen Klagenfurter Koch sowie eine Pensionistin aus Klagenfurt bestohlen.

Foto © Weichselbraun/Sujetfoto

Beamte der Polizeiinspektion Annabichl konnten am Dienstag zwei Rumänen (51 und 34 Jahre alt) ausforschen. Die beiden hatten am 12. Mai am Bahnhofplatz in Klagenfurt einem 32-jährigen Koch aus Klagenfurt die Gürteltasche mit 120 Euro Bargeld gestohlen.

Weiters stahlen sie einer 68-jährigen Pensionistin aus Klagenfurt aus dem Kofferraum ihres Wagens in der Durchlaßstrasse eine Geldbörse mit Münzgeld. Die Verdächtigen hatten ihre Opfer unter Mithilfe weiterer Rumänen durch ständiges Fragen und Einreden abgelenkt. Sie werden auf freiem Fuß angezeigt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.




Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.