20. Dezember 2014, 11:38 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 23.04.2012 um 22:18 UhrKommentare

Tankkarten gestohlen: 5000 Euro Schaden

Unbekannte stahlen in St. Andrä Tankkarten, die sie benutzten. In St. Veit wurden 300 leere Europaletten gestohlen, von einer Kirche im Loibltal wurden Kupfer-Dachrinnenabflußrohre entwendet.

Foto © Scheriau/Sujetfoto

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Samstag in St. Andrä/Lavanttal - nach Aufschneiden eines Maschendrahtzaunes - drei auf dem Hof einer Spedition abgestellte Sattelzugfahrzeuge auf und stahlen daraus Tankkarten verschiedener Firmen. Noch bevor der Einbruch Montagfrüh entdeckt wurde, verwendeten die Täter die gestohlenen Tankkarten in Slowenien, Italien und Ungarn.

Bis zur Sperre der Karten entstand somit ein Schaden von rund 5000 Euro.

300 Europaletten gestohlen

Im Zeitraum von Freitag bis Montag stahlen bisher unbekannte Täter von einem nicht eingefriedeten Lagerplatz einer Druckerei in St. Veit/Glan insgesamt 300 Stück leere Europaletten. Die Menge entspricht einem voll beladenen Lastwagen-Zug.

Der durch den Diebstahl verursachte Schaden beläuft sich auf rund 2400 Euro.

Kupfer-Dachrinnenabflußrohre gestohlen

Bisher unbekannte Täter rissen im Zeitraum zwischen 9. und 23. April zwei Kupfer-Dachrinnenabflußrohre von der Südseite der Kirche St. Magdalena auf der Sapotnica im Loibltal und stahlen diese.

Die Höhe des dabei verursachten Schadens steht noch nicht fest.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.