21. Dezember 2014, 01:27 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 01.04.2012 um 21:08 UhrKommentare

Anekdoten tanzten auf dem Tenneboden mit

Geschichte, Geschichtchen und Megastimmung beim 50. Geburtstag der "Tenne" in Krumpendorf.

Es war ein Geburtstag ganz nach dem Geschmack von Rudi Mally: Die Schlagerstars Nino di Angelo, Udo Wenders, Jazz-Gitti, Chris Roberts und Peter Rapp ließen sein Kultlokal "Tenne" mit Songs und Anekdoten hochleben. Michael Tala, der durch den musikaufgeladenen Abend führte, verbindet, wie viele der anderen Gäste, eine lange Geschichte mit dem Tanzlokal. "In den 60ern habe ich hier bei den Bambis als Kellner gearbeitet. Es war eine tolle Zeit. Um halb 8 abends war Einlass, um viertel 9 war die Bude voll", schwärmte Tala vor und erinnerte sich zu dieser Zeit auch Kollegen Peter Rapp hier getroffen zu haben.

Der ein oder andere Tennestar aus früheren Zeiten ist mittlerweile grau geworden, aber noch lange nicht fad. Mandy von den Bambis, die ab 1964 das Lokal übernommen hatten, eröffnete mit seinen Evergreens wie "Melancholie" den Abend. Und dann ging es Song auf Song. Udo Wenders verführte das Publikum zu einem gemeinsamen "Happy Birthday", quasi als Stimmbandaufwärmer für einen späteren Glückwunschsong. Und der sollte Rudi Mally gelten, der um Mitternacht selbst im Mittelpunkt stand. Der Macher der Tenne -seit 15 Jahren -, ist als "1. Aprilscherz" genau vor 60 Jahren auf die Welt gekommen. "Das ist ein hartes Wochenende für mich, aber wunderschön", gestand Mally, der sich einen Tag vor seinem Geburtstag erstmals einen trachtigen Maßanzug von Strohmaier hatte machen lassen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.