Zuletzt aktualisiert: 25.04.2012 um 21:50 UhrKommentare

18-Jähriger verursachte zwei Unfälle an einem Tag

Mittwochnachmittag kam ein 18-jähriger Arbeiter mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er dürfte alkoholisiert gewesen sein, verweigerte aber den Alkotest. Bereits zwei Stunden zuvor war der Mann in einen Unfall verwickelt, beging aber Fahrerflucht. Er wurde angezeigt.

Foto © KLZ/Weichselbraun

Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr geriet auf einer Gemeindestraße in Himmelberg ein 18-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem Auto in einer Linkskurve ins Schleudern. In weiterer Folge kam er mit dem Wagen rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Nach dem Unfall begab sich der Arbeiter nach Hause. Der total beschädigte Unfallwagen wurde mittels Traktor auf das Anwesen seiner Eltern verbracht. Als diese nach Hause kamen, klagte der Arbeiter unter anderem über starke Kopfschmerzen, weshalb sie die Rettungsleitstelle verständigten. Diese benachrichtigte auch die Polizei. Diese stellte bei den Erhebungen starke Alkoholisierungsymptome beim Arbeiter fest. Trotz mehrmaliger Aufforderung, verweigerte der 18-Jährige den Alkotest.

Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus, dass der Arbeiter am selben Tag bereits gegen 14.30 Uhr auf Höhe des Bahnhofes in Feldkirchen einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht hatte. Hier beging er Fahrerflucht. Der Arbeiter wurde angezeigt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Redaktion St. Veit & Feldkirchen

Wer steckt hinter der Regionalausgabe? Klicken Sie hier für Namen und Kontaktdaten der einzelnen Redakteure.


Was ist los im Bezirk?

Um zu den aktuellen Leute-Berichten aus der Region zu gelangen, klicken Sie bitte hier.




Tweets aus der Region