22. Dezember 2014, 13:55 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 02.02.2012 um 20:17 UhrKommentare

Eine Stadt aus bunten Steinen

Das Lego-Bau-Wochenende beginnt heute im Pfarrhaus Waiern.

Hochhäuser, ein Fußballstadion, ein Hotel, ein Hafen, ein Flughafen und eine Kirche. Das alles wird in Feldkirchen entstehen - und das lediglich innerhalb von drei Tagen.

Von heute bis einschließlich Sonntag findet im evangelischen Pfarrhaus in Waiern nämlich das große Lego-Bau-Wochenende statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der Evangelischen Pfarrgemeinde Waiern und dem Bibellesebund. Die Lego-Stadt entsteht auf einer Fläche von 1,5 mal zehn Metern aus tausenden Legosteinen in allen Formen und Farben.

Gebaut wird die Stadt von Kindern im Alter zwischen acht und zwölf Jahren. Als "Architekten" und "Baumeister" fungieren insgesamt 35 Kinder. Nach dem Abschlussgottesdienst für Groß und Klein am Sonntag sind Eltern, Verwandte und Freunde eingeladen, einen "Stadtrundgang" zu machen.

Nähere Informationen gibt es bei der Jugenddiakonin Heike Raißle (0 66 0) 314 10 06 sowie unter www.waiern.at.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Redaktion St. Veit & Feldkirchen

Wer steckt hinter der Regionalausgabe? Klicken Sie hier für Namen und Kontaktdaten der einzelnen Redakteure.


Zitat der Woche

"Im schlimmsten Fall würde der Betrieb abwandern. Oder er verlagert einen Teil der Produktion woandershin"

Martin Zandonella, Spartenobmann Information und Consulting


Was war los im Bezirk?

Um zu den aktuellen Leute-Berichten aus der Region zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Tweets aus der Region