18. Dezember 2014, 03:33 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 18.01.2013 um 14:27 UhrKommentare

Neuer virtueller Showroom für Häuser in Planung

Ein guter Plan ist bekanntlich das halbe Haus. Wie das Ganze dann tatsächlich aussehen wird, steht für die meisten Bauherren dennoch in den Sternen. Eine Innovation aus Kärnten macht Hauspläne ab sofort "erlebbar".

Foto © Lichtenegger

Ein guter Plan ist bekanntlich das halbe Haus. Wie das Ganze dann tatsächlich aussehen wird, steht für die meisten Bauherren dennoch in den Sternen. Mit der Entwicklung des "Interior Cave" des Kärntner Unternehmens Lichtenegger Interior tun sich jetzt neue Möglichkeiten auf: Ein gezeichnetes 3D-Modell des Projektes wird in einer Art virtuellem Showroom im Lichtenegger-Büro dreidimensional auf Leinwände projiziert. Mittels 3D-Brille und einer einfachen Touch-Steuerung wird es möglich, sich real durch die Räume zu bewegen, aus den Fenstern zu blicken, über die Treppe in den ersten Stock zu gehen, auf die Dachterrasse zu treten - kurzum: ein Gefühl für den ganzen Raum zu bekommen.

Neue Illusionswelt

Sieben Hochleistungsrechner sind der Motor dieser neuen Illusionswelt, in der die Kopfbewegungen von Sensoren erfasst und direkt in die Veränderung des Blickwinkels übertragen werden. "Gewünschte Änderungen am Modell werden von uns direkt vor Ort vorgenommen und sind binnen zehn Minuten von der Zeichnung in den ,Interior Cave' übertragen", ist Hartwig Schönhart, Geschäftsführer von Lichtenegger Interior, stolz.

Eine ähnliche Technik kommt bereits für Konstruktionen in der Automobilindustrie zum Einsatz und hat sich bei Flugsimulationen im Trainings- und Ausbildungsbereich bewährt. "In der Innenraumarchitektur sind wir mit unserer Erfindung die Ersten", erklärt Schönhart. Zwei Jahre hat sein Team am Projekt gearbeitet, bis die virtuelle Darstellung von Glas, Holzoberflächen und Tapeten sowie die komplexe Spiegelung des Lichts im Simulator überzeugend war. "Jetzt ist der erste Interior Cave in St. Stefan bei Wolfsberg einsatzbereit für Architekten und Bauherren, die ihre Ideen im Realbild auf Funktion und Wirkung überprüfen möchten."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.


Hypo-Special

  • Hintergründe, aktuelle Entwicklungen und Analysen zur Hypo.