01. September 2015, 10:03 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.01.2012 um 22:22 UhrKommentare

"Wenn du dich von mir trennst, bring' ich dich um!"

16-jähriger Russe bedrohte seine eigene Freundin via Facebook - einen Monat Gefängnis.

Foto © APA/Sujetfoto

Erschütternde Einblicke in den ganz normalen Beziehungs-Wahnsinn zwischen Jugendlichen bot am Montag ein Prozess am Landesgericht. Ein 16-jähriger, gebürtiger Russe hat seine eigene, gleichaltrige Freundin mehrmals mit dem Tod bedroht. Mit Worten wie: "Wenn du am Abend fortgehst, dann schlitz ich dich auf!" oder "Wenn du dich von mir trennst, dann bring ich dich um!" Das und noch mehr richtete er ihr via Facebook aus. Aber auch wenn er mit dem hübschen, zarten Mädchen telefoniert, ist das scheinbar der normale Umgangston. Sagen ihre Freundinnen. Spurt sie nicht, wird er laut. Einmal hat er seine Angebetete sogar gewürgt, ihr ins Gesicht geschlagen und sie von einer Parkbank geschleudert. Ein anderes Mal verpasste er ihr mitten in einem Lokal eine Ohrfeige - weil sie ohne ihn nicht fortgehen darf! "Sie hat ihn immer vorher gefragt, ob sie irgendetwas darf", sagt ihre Freundin. "Ist das bei euch Jugendlichen normal?", fragt Richter Michael Schofnegger. "Nein, natürlich nicht." Der Richter: "Sie hat also Angst vor ihm?" "Ja, wahrscheinlich", so die Freundin.

Alles Lüge!", mault der 16-Jährige. Er habe seine Freundin nie bedroht, nie geschlagen. "Sie hat etwas im Kopf, eine Krankheit, wenn sie zu viel Stress hat, fällt sie einfach um", sagt er. "Sie schreibt mir 1000 SMS." "Was steht da drin", will der Richter wissen. "Ja, was Mädchen eben so schreiben, von Liebe und so", sagt der Bursche lässig. Nur schwer können ihn sein Vater, der Anwalt und der Richter bändigen. Als dann das Opfer aussagt, muss er den Saal verlassen. Das eingeschüchterte Mädchen erzählt trotzdem von der On-Off-Beziehung, von den Schlägen und den Drohungen. Sagt aber auch, dass es ihn noch liebt.

Der aggressive vorbestrafte Bursche muss jetzt einen Monat hinter Gitter - auch um Einsicht zu gewinnen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

Kleine.tv



Kärnten Läuft