21. Dezember 2014, 19:07 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.01.2013 um 11:09 UhrKommentare

Belgierin fuhr wegen GPS-Fehlers nach Zagreb

Eine Frau wollte eine Freundin in Brüssel abholen. Doch das Navigationssystem des Wagens lotste die Pensionistin in die 1.325 Kilometer entfernte kroatische Hauptstadt Zagreb.

Foto © APA

Auf eine verrückte Irrfahrt hat sich eine 67-jährige Belgierin Anfang Jänner begeben. Die Frau wollte laut Medienberichten eine Freundin in Brüssel abholen, die aus dem Urlaub zurückgekehrt war. Doch das Navigationssystem des Wagens lotste die Pensionistin in die 1.325 Kilometer entfernte kroatische Hauptstadt Zagreb.

Die 67-Jährige brach um 5.00 Uhr auf und durchquerte Deutschland, Österreich und Slowenien. Sie hätte sich zwar über die deutschsprachigen Ortstafeln gewundert, sei aber dennoch weitergefahren, sagte sie der belgischen Tageszeitung "Nieuwsblad". Erst als sie in Zagreb ankam, habe sie beschlossen umzukehren. Ihr besorgter Sohn hatte inzwischen die Behörden alarmiert. Solre-sur-Sambre, der Heimatort der 67-Jährigen im wallonischen Teil Belgiens, ist 74 Kilometer von Brüssel entfernt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team


Testberichte

  • Für Sie unter die Lupe genommen: Gerhard Nöhrer, Didi Hubmann, Karin Riess und Profi-Tester Walter Röhrl testen die neuesten Boliden auf Herz und Nieren.

Kultkisten

  • Von legendären Schönheiten bis hin zu wahnwitzigen Phantasien - Autos mit Kultfaktor im Porträt.