21. Dezember 2014, 13:05 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 21.08.2012 um 15:34 UhrKommentare

Vignette 2013: Farbe "Himbeer" und wieder teurer

Die Plankette für 2013 wird in den letzten Novembertagen bei rund 6.000 Asfinag-Vignettenvertriebspartnern im In- und Ausland erhältlich sein.

Foto © Christian-P. Worring - Fotolia.com

Auf "Petrol" folgt "Himbeer" für das neue Vignettendesign im Jahr 2013.

Das ist aber nicht die einzige Änderung, auch der Preis wird wieder teurer, wie die Asfinag am Dienstag wissen ließ. Da gemäß den gesetzlichen Vorgaben die Vignettentarife jährlich an den harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) angepasst werden müssen, werden sie für 2013 um stattliche 3,6 Prozent angehoben. Somit wird die Pkw-Jahresvignette im kommenden Jahr 80,60 Euro und jene für Motorräder 32,10 Euro kosten.

Die Plankette wird in den letzten Novembertagen bei rund 6.000 Asfinag-Vignettenvertriebspartnern im In- und Ausland erhältlich sein. Im Jahr 2011 beliefen sich die Vignettenerlöse auf rund 368 Millionen Euro, insgesamt wurden rund 23 Millionen Stück Vignetten verkauft. Ein Großteil, nämlich 17 Millionen Stück, entfielen dabei auf die Pkw-Zehn-Tagesvignette und rund 3,7 Millionen Stück auf Pkw-Jahresvignetten

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Zum Thema

Pkw

    • 10-Tages-Vignette: EUR 8,30
    • 2-Monats-Vignette: EUR 24,20
    • Jahresvignette: EUR 80,60

Motorräder

    • 10-Tages-Vignette: EUR 4,80
    • 2-Monats-Vignette: EUR 12,10
    • Jahresvignette: EUR 32,10

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team


Testberichte

  • Für Sie unter die Lupe genommen: Gerhard Nöhrer, Didi Hubmann, Karin Riess und Profi-Tester Walter Röhrl testen die neuesten Boliden auf Herz und Nieren.

Kultkisten

  • Von legendären Schönheiten bis hin zu wahnwitzigen Phantasien - Autos mit Kultfaktor im Porträt.