Simbabwe Krokodil biss Touristen zu Tode

Ein Krokodil hat in einem Nationalpark in Simbabwe ein Schlauchboot angegriffen und einen Urlauber zu Tode gebissen.

TOPSHOT-EL SALVADOR-CROCODILE-GEOTHERMIC-SHELTER
Symbolbild © APA/AFP/MARVIN RECINOS
 

Die Begleiterin des Simbabwers wurde bei dem Zwischenfall im Matopos-Nationalpark schwer verletzt. Die Benutzung eines Schlauchboots verstoße gegen die Bestimmungen des Parks, weil es nicht sicher genug sei, erklärte am Mittwoch ein Sprecher der Nationalparkverwaltung.

"Wir fordern alle Urlauber auf, keine Schlauchboote zu benutzen, wo es Krokodile gibt", sagte der Sprecher. Der jüngste Unfall ereignete sich demnach am Sonntag in dem Nationalpark im Süden des Landes. Dem Sprecher zufolge haben Krokodile 2017 in dem Land im südlichen Afrika mindestens 23 Menschen zu Tode gebissen.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.