Bangkok Helfer im Schlangen-Einsatz

Die thailändische Hauptstadt hat ein Schlangen-Problem. Immer mehr Reptilien suchen Zuflucht in den Häusern.

Die Zahl der Schlangen, die in Gebäuden in Bangkok gesichtet wurden, hat sich stark erhöht.

AP

Im ersten Halbjahr 2017 war die Zahl mehr als 30 Prozent höher als im Jahr davor.

AP

Generell ist die Zahl der Sichtungen in Privathäusern, Restaurants oder anderen Räumlichkeiten exponentiell gestiegen, wie die Behörden mitteilten.

AP

Waren es im Jahr 2012 noch knapp 10.500, 2013 rund 16.000 Fälle, so wurden 2016 bereits mehr als 29.900 Schlangen in Häusern entdeckt und gemeldet.

AP

Die Feuerwehr in Bangkok muss häufig zur "Rettung" ausrücken.

AP

Die gefangenen Tiere werden entweder in der Wildnis ausgesetzt oder in Wildtier-Auffanglager gebracht.

AP

Mehr Bilder von Einsätzen!

AP
AP
1/8
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.