Mit Kran geborgenLiebestolle Koala-Bärin brach aus Zoo aus

Die zweijährige Bärin Irene wurde in einem Baumwipfel entdeckt. Offenbar konnte sie es kaum erwarten, für die Paarungszeit einen Partner zu finden.

Koala-Bärin Irene brach aus Zoo aus
Koala-Bärin Irene brach aus Zoo aus © AP
 

Mit dem Kran haben australische Wildhüter eine liebestolle Koala-Bärin, die aus dem Zoo ausgebrochen war, von einem Baum geholt. Die Flucht von Irene aus dem Reptilienpark nahe Sydney war am Donnerstag bemerkt worden, sagten Vertreter des Parks. Die zweijährige Bärin wurde schließlich in einem Baumwipfel entdeckt. Offenbar konnte sie es kaum erwarten, für die Paarungszeit einen Partner zu finden.

Die Paarungszeit der Koalas begann diese Woche, wie Parkmanager Tim Faulkner erläuterte. Irene sei erst seit kurzem geschlechtsreif, was ihre Ungeduld erklären könnte. Die Bärin werde den richtigen Partner aber auf eher nüchterne Weise zugewiesen bekommen: Der passende Bär werde mittels eines Zuchtbuchs ermittelt, sagte Faulkner.

 

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.